HILFE WELCHER ORDEN IST DAS?

Orden/Abzeichen - (Krieg, 2.Weltkrieg, Abzeichen)

6 Antworten

Was mich ein wenig wundert ist diese sonderbare Zusammenstellung. Die EK von 1914 haben normaler weise ein "W" in der Mitte. Wie man auf dem Bild sieht befinden sich dort jedoch Eichen. Diese sind typische für das EK 1813. Ebenso macht mir die Jahreszahl einen etwas zu guten Eindruck auf dem Bild. Sicher, dass es sich um ein Original handelt und nicht um eine Sammleranfertigung? Was steht denn hinten auf der Rückseite? Ist dort irgendwas eingraviert?

2

Eben nicht, das ist es ja, Und das die Jahres zahl so gut lesbar ist liegt daran das es emilliert ist, drum rum ist ja auch kein Metal/Silber sondern ein Perlmutt Lack und mittig nicht Mattschwarz sondern Glänzend...

0
53
@Kapplan971

Also ich habe selbst das ein oder andere Exemplar eines EK zu Hause, diese Variante ist mir jedoch neu. Dass ich div. Ausführungen gab muss ich ja nicht extra erklären. Leider bin ich momentan auf Arbeit, aber wenn ich nachher zu Hause bin, durchforste ich mal meine Literatur sowie sämtliche Ordenskataloge. Vielleicht werde ich ja aus denen schlauer. Erster Weltkrieg ist leider nicht mein Fachgebiet. Wenn ich was weiß, dann melde ich mich nochmal zu Worte...

0
2
@Startrails

Vielen Dank, kann mich dir nur anschließen habe selber diverse EK´s und andere... Bloß das ist ein neuzustand aus Familienerbe, ...

0
2
@Kapplan971

Es ist ein patriotisches abzeichen zeit 1914 - 1918, davon gab es viele verschiedene

1

Hallo, wie du ja selber schon geschrieben hast: ein patriotischer Anstecker, könnte aus der "Gold gab ich für Eisen" Sammlung sein.

Eisernes Kreuz. Allerdings leicht erkennbar ein Fake, denn ein EK aus jener Zeit hat kein Eichenlaub drumherum und mittendrauf.

2

weitverfehlt, es gab ehrenabzeichen die so wahren wie Kappenabzeichen, und was was ich nicht alles ich kenne mich außerdem damit gut aus, und garantiert ist das seit etwa 100 Jahren in Familienbesitz

0
33

du musst es j awissen

0

Darf man in Deutschland die acu oder asu mit allen Abzeichen und Orden tragen (in der Öffentlichkeit)?

...zur Frage

Wofür waren diese Orden aus dem ersten Weltkrieg?

Ich habe von meiner Oma gerade einen Dreifachorden von meinem Opa aus dem Ersten Weltkrieg bekommen da ich mich ein bisschen für so altes Zeug interessiere. Allerdings weiß sie nicht mehr warum mein Opa die Orden verliehen bekommen hat, nur dass er an der Front in Frankreich gekämpft hat (deswegen wohl die Schwerter auf dem Abzeichen). Ich hoffe jemand von euch kennt sich da besser aus als ich und kann mir sagen wofür man diese Orden bekommen hat. Mit Google habe ich es auch schon probiert; hat leider nichts gebracht. Danke schon mal im Voraus! MfG Backfisch

...zur Frage

Verkauf von Orden und Militaria, Erfahrungen

Ich würde gerne ein paar Orden und Abzeichen verkaufen. Wie mache ich das nun am besten? Flohmarkt? Gibt ja auch so Anzeigen in der Zeitung oder Auktionshäuser, die ankaufen, aber zahlen die auch gut?

...zur Frage

Was ist das für ein Abzeichen? Was bedeutet dieses Kreuz?

Damals waren über dem Kreuz noch eine Krone und hinter dem Kreuz noch Strahlen oder überkreuzte Schwerter. Ganz genau kann man das nicht sagen. Man sieht nur an den inneren Ecken, dass da mal noch was war. Aber die Krone war oben drüber auf jeden Fall da.

...zur Frage

Orden,Ehrenzeichen?

Habe auf einem WK Orden die Bezeichnung N&H. Das ist die Bezeichnung für den Hersteller aber was heißt es ausgeschrieben finde im Netz nichts gibt es die Firma noch .?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?