Hilfe Wasser läuft obwohl der Haupthahn abgedreht ist. Woran liegt das?

2 Antworten

Möglichkeit 1
Wenn ihr den Haupthahn ganz zu gedreht habt, öffnet eine andere Endnahmequelle wie zb die Dusche. Wartet so lange bis der Druck weg ist und beobachtet den Hauptwasserzähler. Wenn der sich noch drehen sollte, hält das Ventil nicht mehr Dicht.
Jetzt kommt es darauf an welches Ventil du geschlossen hast. Vor oder nach dem Zähler.
Nach dem Zähler müsstest du deinen Installatuer anrufen oder selber versuchen das Oberteil zu tauschen fals möglich.
Vor dem Zähler meldest du dich bei deinem Versorger und meldest das. Termin Absprache für Austausch des Ventils. Werden meistens nur die Oberteile getauscht.

Möglichkeit 2
Je nachdem wo du das Eckventil tauschen möchtest kann noch rest Wasser aus der Leitung kommen wenn eine e andere Person ein Ventil öffnet. Anders rum. Kommt auf die etage an. Bist du im eg und hast noch zwei Etagen drüber und oben öffnet einer einen Wasserhahn, kommt es bei dir in der Wohnung raus.

Bypass?

Ohne Druck aus der Leitung, kommen aus der Waschmaschinen-Zuleitung keine zwei Eimer Wasser heraus.

Wie habt Ihr das beim ersten Tausch dicht bekommen?

Was möchtest Du wissen?