Hilfe VITAMIN D ÜBERDOSIERUNG?!?!

9 Antworten

Hallo

für eine toxische Wirkung müßte man schon über 2.000.000 IE nehmen 

10.000 IE tägl. sind eigentlich eine gute Dosis zum Auffüllen eines Mangels

(z.B. 40 Tage lang)

pauschal braucht man für eine Mangelbehebung ~ 400.000 IE bei ~ 70 kg Körpergewicht, wenn es eine Nebenwirkung gibt, dann eher durch einen plötzlich auftretenden Magnesiummangel (z.B. Muskelkrämpfe) wenn Vit.D zu schnell aufgefüllt wird, das kommt daher weil Vit.D bei der Umwandlung im Körper Magnesium verbraucht (deshalb wird oft bei Auffüllungen Magnesiumcitrat dazu genommen)

ich hatte auch schon mit einigen Kontakt, die nehmen 10.000 IE dauerhaft zur Erhaltung (eher höheres Körpergewicht) 

ich selbst nehme 5000 IE tägl. zur Erhaltung (bei 80 kg)

also brauchst dir da keine Sorgen machen, nach der Auffüllung setzt man 7 Tage mit der Einnahme ab, und lässt den Vit D (OH25) Blutwert bestimmen, danach macht man mit einer niedrigen Erhaltungsdosierung dauerhaft weiter

(zumindest über den Winter wäre es unbedingt wichtig)

mfG Manfred







PS: ich habe 7 Vit.D Fachbücher gelesen, dass ich mich mit Vitamin D viel beschäftige , siehst auch in meinem Profil in meiner Webseite (Gesundheit)

mfG Manfred

1

Keine Panik 10000 IE da passiert dir nix du kannst im Sommer wenn du mit dem Ganzen Körper in der Sonne bist 10000 - 20000 IE bilden um überhöhte Werte zu erreichen müsstest du täglich 40000 IE nehmen und das über Monate oder einmal 1 - 2 Mio IE dann hättest du auch eine Überdosierung 

10.000 I.E. sind etwa soviel, wie du an einem Sommertag in der Sonne selbst bilden kannst. Macht also nichts. Die empfohlene Tagesdosis ist deutlich unterdosiert.

Eine realistische Dosierung für den Dauergebrauch ist täglich 1µg bis 2µg (40IE bis 80IE) pro kg Körpergewicht. Also so 3000IE bis 5000 IE bei Erwachsenen.

Akute Vergiftungen sind bei Vitamin D3 praktisch ausgeschlossen (wenn du nicht im Chemiewerk arbeitest und in den Vitamin-D-Kübel fällst).

Vitamin D ist fettlöslich und kann deshalb vom Körper nicht ohne weiteres ausgeschieden werden. Eine Überdosierung ist deshalb durchaus möglich und kann zu ernsthaften Erkrankungen führen.

Lies mal z.B. hier nach:

 http://flexikon.doccheck.com/de/Hypervitaminose_D

0

Nein da passiert nichts, gibt Leute die durchaus mehr nehmen, aber man kanns auch übertreiben. Weiterhin einfach wieder die "gewohnte" Menge nehmen.

Nein, da besteht kein Grund zur Sorge, das macht nichts wenn dein Körper mal ein bisschen mehr Vitamine bekommt als sonst. 

Das 10-fache ist kein "bisschen" ...

10000 IE ist aber noch nicht gefährlich

0

Was möchtest Du wissen?