HILFE! schwarzer fleck auf Laptop Bildschirm durch Flüssigkeit!

Bildschirm - (Bildschirm, Flüssigkeit, schwarzer-fleck)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Nachdem Du nun schon eine ganze Reihe von pseudo-lustigen Antworten bekommen hast, aber leider schon 7 Stunden vergangen sind... gebe ich halt noch mal einen Tipp ab:

TFT- Displays kann man auseinanderbauen. Den Fleck kann man daher auch entfernen denn offensichtlich ist dort, durch Kappilar- Effekt, Cola reingekommen.

  1. Akku vom Gerät herausnehmen

  2. Deckel zerlegen; dazu findet man oft Schrauben unter aufgeklebten Abdeckungen.

  3. Display abstecken und ausbauen

  4. Display, mit der Bildseite nach unten, auf ein Tuch ablegen.

  5. Display Stück für Stück, bis zur feuchten Stelle, von oben nach unten hin zerlegen. Dabei steckbare Leitungen vorsichtig abstecken; ansonsten aufpassen, dass nichts abreisst.

  6. Colafleck mit einem fusselfreien Tuch und Glasreiniger vorsichtig reinigen

  7. Display und Laptop in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

Displays zerlegen ist eine "sensible" Aufgabe, aber machbar... habe selbst schon viele zerlegt; die Teile sind relativ simpel aufgebaut!

Viel Erfolg!

Frank

Danke für`s Sternchen... :-)

Mfg Frank

0

Oh oh!

Ich habe 2009 auf meinen Laptop Wasser geschüttet bzw. Wasser mit Aspirin zum Auflösen. Bei mir war es so, dass der Bildschirm noch ging, dann wurde die Schrift total klein, so bald ob man den Zoom verkleinert hat. Und dann ging gar nichts mehr.

Also auf die Heizung legen bringt nicht viel, denn die Innere Technik wird sofort angegriffen... Schaff den Laptop am besten da hin, wo du ihn gekauft hast. Wenn du Glück hast, kann man ihn noch retten, wenn nicht, dann ist er, so wie meiner damals, verloren! :(

schade dann heißt es wohl Lebwohl x_x

0

Bei Kontakt von Elektrogeräten mit Flüssigkeit immer: Ausschalten, Akku entfernen und Gerät trocknen lassen.

HILFE!!! schwarzer fleck auf Laptop Bildschirm

Das scheint wohl TFT-Krebs zu sein. Bitte gehe schnell zum Arzt mit ihm, bevor sich die Metastasen weiter ausbreiten. Eventuell kann man ihn mit einer Chemo noch retten.

Ernsthaft: Die Stelle dort ist jetzt wahrscheinlich kaputt, wegen der Flüssigkeit. Das wirst du wohl kaum reparieren können. Oder versuch es mal zu trocknen. Aber vielleicht sind es auch die fiesen Cola-Zwerge. Die sind noch gefürchteter als die allseits bekannten Fleckenzwerge.

Danke, aber dass nexte mal bitte ohne Scherze die kann ich im Moment überhaupt nicht gebrauchen!

0
@HimeGyaru

ach komm schon, nimm es mit Humor. Es gibt doch schlimmere Sachen als so ein blöder Fleck im Bildschirm ;)

0
@Wetterauer

ha ha ha ich lach mich kaputt ....;-) deine Katze ist schuld jetzt gibts keine Milch mehr !

0
@Wetterauer

leider nein der Fleck vergrößert sich jede 10 minuten .. & jetzt muss ich rasch meine tausend dateien irgendwohin ziehen die zich gespeicherte Seiten aufschreiben & die programme dazu hoffentlich schaff ich dass rechtzeitig :'(

0
@HimeGyaru

der Wettlauf gegen die Zeit beginnt

Versuch es doch erstmal mit trocknen. Vielleicht klappt es. Leg ihn mal auf die Heizung.

0

Leg ihn auf die Heizung! Habe mal vor vielen Jahren, als noch Handies neu waren eins im Klo versenkt. ( Fiel mir aus der Manteltsche, genau ins Klo)..... Nach dem Aufenthalt auf der Heizung lebte es wieder!

Was möchtest Du wissen?