Hilfe,mein Sozialarbeiter hat mit mir geschlafen,nun bin ich verliebt,er aber nicht....

6 Antworten

Wenn es deinem Partner peinlich ist mit dir zusammen zu sein und du wenn du mit ihm zusammen bist Schmerzen fühlst solltest du echt mit ihm unter 4 augen reden. Wenn es gar nicht anders geht und ihr sehr an einander hängt dann würde ich empfehlen Psychologen oder Beziehungsratgeber auf zu suchen! Viel Glück

das hört sich so an, als ob er jemanden gebraucht hat mit der er ins Bett gehen kann. Hast du ihn mal darauf angesprochen wie doll er dir weh tut? Wenn du dich von ihm trennen möchtest, dann brauchst du auf jeden Fall Abstand, das heißt: Den Kontakt komplett abbrechen. Sonst kommst du nicht von ihm los. Kopf hoch. Alles wird wieder gut!

ganz klar,er hat dich benutzt und ausgenutzt, anzeigen ohne mit der Wimper zu zucken, er weißgenau dass er das nicht darf aber du warst ihm als Sprungbrett um von seine Beziehung weg zu kommen gut genug. Er wird sein Job verlieren, du kannst dir für diesen Vorfall einen Therapeut nehmen (weiblich dieses mal), bekommst einiges an Schmerzensgeld und gut ist. mit genügend Geld kannst du auch alleine die schönen Seiten des Lebens erleben, glaube mir...

Der Mann hat dich in einer schwierigen Situation kennengelernt und deine damalige Schwäche ausgenutzt. Dass er nicht zu dir stehen konnte zeigt meines Erachtens, dass er es nicht Ernst gemeint hat und eben nur das eine wollte. Wenn du den Mut aufbringst: Versuch mit ihm zu reden. Dann wird dir wohl auch einiges klarer. Sonst hilft eigentlich nur eines: einen radikalen Schlussstrich ziehen, Telefonnummer etc. löschen, damit es kein zurück mehr gibt, sonst hört der Schmerz nie auf.

Er hat Deine Notlage ausgenutzt. Zeig ihn an, Du wirst wohl nicht die Einzige sein, mit der er das macht oder gemacht hat.

Das wird ihn seinen Job kosten - was richtig ist.

Was möchtest Du wissen?