Hilfe! mein Sohn wird Bayern Fan! Was kann ich tun?

Support

Liebe/r Liqui,

einen wirklichen Ratschlag kann man wohl auf Deine Frage nicht geben, oder?

Bitte achte in Zukunft darauf, solche Fragen in unserem Forum zu stellen (http://www.gutefrage.net/forum).

Ich hoffe auf Dein Verständnis,

Tim vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Ich denke, Du mußt ihn lassen. Warum soll er nicht für eine Mannschaft sein, die auch mal gewinnt? :-)

Sofort ins Löwen Trikot stecken und ab ins stadion dann weiß er das blaUsenet Blut durch ihn fließt so war es bei mir auch :)

ich plädiere auch für meinungsfreiheit. zu deiner beruhigung: kann auch nur eine phase sein...

Ultras Sachen kaufen?

Guten Tag miteinander. Seit der Fußball wm letztes Jahr ist mein 14 jährige Sohn beigeisteter Fußball fan. Vorallem von fc Bayern München. Wir haben uns auch schon 2 spiele in der vip-Loge angeschaut und sogar ein Foto mit Franz Beckenbauer konnten wir abstauben ;) Jetzt möchte mein Sohn "ultras" werden. Habe aber leider im offiziellen fc Bayern fan Shop weder Schals noch Trikots mit "ultras" drauf gefunden . Wo bekomme ich die Sachen denn her? Gibt es einen anderen Shop wo ich die Klamotten für meinen Sohn kaufen kann? Danke für die antworten schobmal :) lg

...zur Frage

kann man Fan von 2 Vereinsrivalen sein?

Ich bin Fan von Bayern und seit einigen Monaten auch Dortmund, da mir die Mannschaft sehr gut gefällt, auch wenn sie gegen die Bayern haushoch verloren haben. Meine Freunde sind Dortmundfans über alles und hassen Bayern. Sie meinten ich darf kein Dortmundfan sein, da unter ihrer Aussage Dortmund keine "Plastikfans" braucht. Was soll ich jetzt tun? Mir gefallen beide Vereine sehr gut auch wenn sie Rivalen sind. Soll ich meinen Freunden zu liebe nicht zu Dortmund halten?

...zur Frage

Ab wann ist man ein Erfolgsfan?

Ich bin Bayern Fan seit ich 5 oder 6 Jahre alt bin. Und nein, ich bin kein Erfolgsfan, wie das so gerne dargestellt wird. Bayern wird ja allgemein gehasst. Z.B., weil sie angeblich allen Vereinen die Spieler wegkaufen und keine Jugendarbeit haben. Da ist teilweise was dran, aber das machen alle anderen Vereine auch. Mir kann keiner erzählen, dass Ramos und Ginter, die bei ihren Vereinen zu den wichtigsten Spielern gehörten, bei Dortmund unumstrittene Stammspieler sind. Und was die Jugendarbeit angeht: Lahm, Schweinsteiger, Müller, Badstuber, Alaba, Hummels,... Und bei Dortmund: Götze und Reus...mehr auch nicht. Aber ich will weder Bayern in den Himmel loben, noch Dortmund schlecht machen. Ich finde es klasse, was der Verein mit wenig Geld gemacht hat. Mich stören die Leute, die erst Hoffenheim, dann Wolfsburg, und seit 2011 Dortmund Fan sind, und dann ausnahmslos ALLE Bayern Fans als Erfolgsfans abstempeln. Wenn dies ein eingefleischter, seit 30 Jahren aktiver HSV Fan macht, könnte ich es noch eher verstehen, aber nicht bei diesen Möchtegern "Für immer BvB" Plastikfans. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht auch echte Fans gibt. Sehr viele sogar. Was ich noch schlimmer finde sind die meist unter 14 jährigen Real Madrid "Fans", die zu dem Verein gekommen sind, als dieser die Champions League gewonnen hat, bzw. "Hashtag CR7" gewechselt ist. Ich weiß nicht warum es besser ist, einen extrem erfolgreichen, ausländischen Verein zu unterstützen, als einen deutschen. Jetzt würde ich gern mal wissen, wie eure Meinung ist, und ob ich allein darstehe:)

...zur Frage

Kann man zum FC Bayern Fan Shop gehen obwohl man kein Fan ist?

Was passiert im Fanshop wenn ich dort nichts kaufe und raus gehe?

Wenn die Kassiererin mich fragt warum ich nichts gefunden habe und ich mit“ich bin kein fan von bayern“ werde ich dann von geprügelt?

Sind die Leute dort echte Fanatiker und kann es zu Ausschreitungen kommen? Weil ich Dortmund Fan bin?

...zur Frage

FC Bayern: Argumentation ich bin kein Erfolgsfan!?

Hallo Community,

ich bin schon immer FC Bayern Fan (und Bochum) und trotzdem höre ich immer wieder „Du bist ja nur Bayern Fan weil die immer gewinnen ERFOLGSFAN!!!“ aber das passt überhaupt nicht. Mir fällt nie richtig eine Argumentation dazu ein wieso ich kein Erfolgsfan bin. Bitte um Hilfe wie ich es argumentieren kann.

...zur Frage

Was tun, wenn der eigene Sohn schwul ist?

Kann man das irgendwie noch gerade biegen oder muss man das als Mama akzeptieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?