Hilfe Mathe Vektoren Linearkombination?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

als Beispiel der Vektor QP.

Du mußt Die einen Weg suchen, der von Q nach P führt.

Dieser Weg führt über Punkt S weiter zum vorderen Eck links unten, zum Schluß hoch nach P, besteht also aus den Teilstrecken QS - SEcke - EckeP

QS ist a-b; SEcke ist -b und EckeP ist c.

Der Vektor QP läßt sich somit als Linearkombination von a-b-b+c, also 
a-2b+c darstellen.

Vergiß nicht, daß jeder Vektor nur der Repräsentant einer Klasse von Pfeilen ist, die die gleiche Richtung und die gleiche Längen haben. Ein Vektor und seine Kameraden gleicher Länge und Ausrichtung sind somit identisch.

Du darfst einen Vektor beliebig in seinem Raum verschieben, solange Du seine Richtung beibehältst.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?