Hilfe! Lehrer weiß von meinen Gefühlen für ihn!

16 Antworten

Ach! Sieh das nicht so eng, als Lehrer ist man einiges gewohnt. Der kann damit umgehen. Du willst doch nicht wirklich was von ihm. Also tue einfach so, als wäre er genauso wie dein Biolehrer oder Geolehrer oder so... Nimm die Blicke nicht so persönlich. Du bist eine Schülerin unter vielen...

Hey, ich weiß nicht ob diese Antwort jetzt ein bisschen zu spät kommt aber naja. ich antworte trotzdem mal :)))Verhalte dich einfach ihn gegenüber normal!. Ich war auch in meinen Lehrer verliebt, habs ihm gebeichtet und dann wusste es die ganze Schule.. ( wodurch auch immer ) und das schlimmste war, erst lächelte er mich an. dann ignorierte er mich wieder!.. das war ein wechselbad der gefühle.! glaub mir mach das nicht!!! und mach auch keine andeutungen mehr, wenns dein lehrer nicht schon weiß.. ist es ok! glaub mir es wird nur peinlich für euch beide! & das möchtest du dir wirklich ersparen. aber jeder muss da wohl seine eigenen Erfahrungen machen!.Liebe Grüße. Lisa.

Schlag dir ihn aus der Birne.Ich schwärme für einem Refrendar unserer Schule er ist zuckersüß und trotzdem nett.Er verhält sich normal und will immer mit mir reden. Wenn er's versucht(auch Mathe)dann spreche ich ganz normal mit ihm. Wenn wir über meine dumme Note in Mathe reden oder über meine Klasse.Ich bin und bleibe eine Schülerin und das schlimmste wir nehmen ihn ins Schullandheim mit.Pech gehabt.

Wie soll ich ihr verhalten verstehen und bewerten?

Hallo

Treffe mich mit einer Frau. Wie küssen uns, kuscheln, halten händchen . Läuft eigentlich gut.

Aber nachfolgendes Verhalten verstehe ich nicht.

-sie sagt nichts zu ihren Gefühlen (z.B. Das sie dich mag etc). Es kommt die nüchterne Frage per SMS: Was ist das zwischen uns?

- Wenn es mal Probleme gibt und Funkstille ist, hat sie keine Zeit.

- Wenn sie sich aber dann wieder annähert, dann kommt ein Bild von ihrem Einstandskuchen, ohne weiterem Kommentar.

- Wenn man ihr sagt, dass man Ihre Art und ihr Verhalten sehr mag, dann sagt sie so Dinge: Das ist lieb von dir und lächelt dich an. Aber selber sagen wie sie sich fühlt oder wie sie zu dir steht das tut sie nicht.

Was hat sie?

...zur Frage

Was denkt sie über mich und will sie mich als Freund oder Freund?

Hallo,
Ich schreibe mit einem Mädchen seit Ca. 2-3 Wochen. Wir haben uns vorgestern das erste mal auf einem Fest getroffen. Wir sind 4 Stunden einfach nur durch die Gegend gelaufen und haben geredet. Wir haben erst nicht so viel geredet weil keiner so richtig wusste was er sagen soll. Doch immer wenn wir uns angeguckt haben mussten wir beide anfangen zu grinsen oder sogar anfangen zu lachen. Sie hat sich dauernd durch ihre Haare gefasst und und hat mich immer so angeguckt und musste etwas lachen. Am Ende als wir gehen wollten hat sie mich umarmt und hat mich fast eine Minute festgehalten. Als das vorbei war habe ich sie nochmal gedrückt und es hat wieder so lange gedauert. Später hat sie mir noch geschrieben das der Abend einfach nur schön war und sie das wieder machen will und sie hat mir geschrieben das sie mich lieb hat. HAT DAS WAS ZU BEDEUTEN? 
Heute Abend sehe ich sie wieder auf dem Fest und sie will sich wieder mit mir treffen. Will sie den nächsten Schritt oder was soll ich überhaupt tuen? Danke für eure Hilfe! (Wir sind beide 16 Jahre)

...zur Frage

schwer Erziehbare Junge, bitte um Hilfe

Mein Sohn ist 9 Jahre alt, geht in die 4. klasse, konnte sehr frühr lesen und Schreiben, mit 4 1/2 Jahre. In der Schule und zu hause ist seit 3 Jahren nur nocht stress, es ist so schlimm geworden, dass ich überlege ihn im Heim zu geben, weil ich kein Kraft mehr habe und das Gefühl habe meinen Sohn nicht mehr helfen zu können, sein Verhalten wird von Tag zu Tag agressiver, er beschimpft mich mit den Lehren, hat absolut kein Respekt, für niemandem mehr. Er benutzt die schlimmsten Schimpfworte die es gibt, er spuckt mich an, schmeisst mit sachen auf mich, knallt mit Türen, so dass die Nachbarn sich schon beschwerden. in der Schule ist das Verhalten genau so auch zu mitschülern. Ich bin zwar zum Pysichologin gegangen, aber ich hatte den Eindruck das Problem wird nicht richtig ernst genommen. Er hat zwei mal den test für Hochbegaten Kindern gemacht, zwei mal war so , dass die Pysichologin sagte dass er "teil hochgebat wäre", seine Leistung in der Schule sind auch nicht schlecht, besonders im Bereich Sprache, und Kunst, bei Mathe weigert er sich , blockiert, und die Hausaufgaben werden ohne die Beschriebenen Verhalten gar nicht mehr gemacht. Er hat eine Empfehlung fürs Gymnasium bekommen, wo ich auch angemeldet habe, aber ich habe Angst, dass das Verhalten da genau so weiter geht, dann wäre er nicht lange beim Gymnasium. Was soll ich machen, bim mit den Nerven am Ende.. Er macht absolut nichts , wenn ich nicht hinterher bin, Zähne putzen und das übliche ist reinste horror, er verliert auch jeden Tag in der schule etwas auch Kleidung. HDAS hat er definit nicht , sagen die Lehren und die Pysichologin. was ist das dann es gibt so gut wie keine Situation mehr, wo er nicht so ein Wuit anfall bekommt, sobald er was machen muss, hausaufgaben, aufräumen...das Zusammenleben gestaltet sich sehr schwer, es gibt kaum ein Gespräch wo er nicht auffällig wird ob Sprache und Verhalten, ich setze ihn Grenzen, wenn er sich so verhält , aber auch die bringt keine wirkung mehr. Ich bin alleinerziehend und verstehe mich aber gut mit seinen Vater. Bitte kann jemandem mit ein Rat geben, was ich machen soll, ob für ihn eine besondere Schule gibt, ich wohne in Hamburg. Bin für jeder Hilfe dankbar liebe Grüße

...zur Frage

Hilfe! Verknallt in Mathelehrer! Was soll ich tun? :,-(

Hey, Leute, ich habe ein großes Problem: Seit einiger Zeit bin ich total verknallt in meinen Mathelehrer! Das Gefühl an sich ist ja schön, aber 1. geht das bei einem Lehrer ja schonmal nicht, weil schließlich Beziehungen zwischen Schülern und Lehrern verboten sind und 2. bin ich eh schon schlecht in Mathe, und das ist nicht gerade gut für meine Note, wenn ich mich im Unterricht nicht konzentrieren kann, weil ich...naja..halt die ganze Zeit damit beschäftigt bin, ihn anzuschauen! Bitte helft mir, ich weiß nicht, wie ich da rauskommen kann! Er ist einfach soo süß und ich kann nichts dagegen tun, dass ich bei jedem Lächeln von ihm dahinschmelze D: Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Gewalt, Depression, Antriebslosigkeit...?

Ja, seit etwa 2 Jahren habe ich massive Verstimmungen. Diese verschlimmerten sich immer mehr im laufe des Jahres. Traurigkeit, Antriebslosigkeit und Hoffnungslosigkeit und Wut schlichen sich in meinen Alltag. Dazu Suizidgedanken, Selbstverletzendes Verhalten (was eine Zeit sehr extrem war aber jetzt nicht mehr so oft) Impulsivität ,Selbsthass(ich bestrafe mich für mein Verhalten) und Angst .Manchmal habe ich auch einfach ohne Grund angefangen zu weinen. Ich bin auch sehr gehässig geworden und in manchen Situationen sogar manipulativ. Eine Freundin meinte sogar schon einmal zu mir, dass ich eventuell Borderline haben könnte.

Immer wieder habe ich in mir den starken Impuls mich einfach vor's Auto zu springen. aus dem Fenster oder mich von einer Brücke zu stürzen Manchmal kommt es mir auch so vor, als würde ich allen und besonders mir selbst alles vorlügen. Dass das alles gar nicht wahr ist, was hier passiert.. ich habe schon mit mehreren Personen darüber teilweise gesprochen und sie rieten mir einen Arzt aufzusuchen. Aber ich kann zu keinem Arzt. Ich traue mich einfach nicht und ich selbst will einfach nicht einsehen, das irgendetwas nicht mit mir stimmt. Ich rede mir immer wieder ein, dass das alles irgendwann schon wieder weggehen wird, ohne professionelle Hilfe. Und die (jetzt) Symptome sind abgeschwächter, aber dennoch ist innerlich irgendetwas nicht in Ordnung.

Früher herrschte oft sehr viel Gewalt in meiner Familie, auch heute noch und ich denke teilweise dass es der Auslöser für mein Verhalten ist? Allerdings war ich damals noch sehr jung und ich kann mich auch an kaum etwas erinnern. Aber dann vor circa 4 Jahren habe ich mich das erste mal selbst verletzt das ging ungefähr 1 Jahr. Und dann 2 Jahre später fing ich wieder damit an.

Das ist natürlich eine Kurzfassung und ja...vielleicht könnt ihr mir ja auch Tipps geben, wie ich besser mit meinen Gefühlen etc. umgehen kann.

...zur Frage

Verabredung vergessen ( 3 fragen )

ich und mein freund sind fast 1 jahr zusammen . alles lief bis jetzt gut und ich zweifel auch nicht an seinen gefühlen aber eine sache wundert mich . wir haben uns für gestern eigentlich verabredet und er hat sich nicht gemeldet . er hat also unsere verabredung vergessen obwohl wir uns eigentlich so sehr auf sie gefreut haben . meine 3 fragen :

1 . wie soll ich mich verhalten wenn er sich wieder meldet ? 2 . ist es ein grund einen streit anzu fangen ? 3 . und wenn er mich vergessen hat , bedeutet es etwa das es von seiner seite aus keine wahre liebe ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?