Hilfe ich komme in Mathe nicht weiter ...?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist überhaupt nicht schwer. Zuerst ziehst Du von der Oberfläche das obere und das untere Rechteck ab (die beiden 'Kappen', so nenne ich sie immer, den richtigen Ausdruck kenne ich nicht). Das Ergebnis ist der Mantel. Wenn Du diesen in Gedanken von Deinem Quader abreißt, werhältst Du ein Rechteck mit einer Seite 9 + 7 + 9 + 7 (also 32) cm. Und jetzt brauchst Du nur noch die Mantelfläche durch diese Zahl zu teilen und erhältst die Höhe Deines Quaders (oder die Kantenlänge ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst a mal b rechnen und das dann mal 4. Dann 286 mit dem ergebis minus rechnen. Dieses ergebnis dann durch zwei, und als letztes dann durch a oder b teilen, je nachdem, was die Höhe beschreibt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An das Ergebnis kommst du über die Oberfläche.

4 gleiche Flächen (a + die Unbekannte)

plus

2 gleiche Flächen (da sie im Quader quadratisch ist, nimmst du 2b)

Die beiden bekannten Flächen ziehst zu von der gesamten Oberfläche ab.

Die restliche Oberfläche verteiltsich auf 4Flächen ( :4)

Jetzt brauchst du a • b = Fläche nur noch umzustellen... dann bist du der König. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 14:58

warum sind es 4 gleiche Flächen? 😬

0
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:09

Aber die Flächen sind ja nicht gleich

0

O=2(ab+ac+bc)

<=> 286 cm²=2(63 cm² + 9c cm² + 7c cm²)

<=> 143 cm²=63 cm² + 16c cm²

<=> 80 cm² = 16 c cm²

<=> 5 cm=c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso musste grad googlen was die Oberfläche ist :D

also .. ich nehme mal an a ist auf der x -Achse, b die y-Achse und c die z-Achse..

also die Oberfläche beträgt 286cm^2 was ist die Oberfläche? das ist die Fläche die sich ergibt, wenn man alle 6 Teilflächen eines Quaders ausrechnet und zusammenaddiert. dann machen wir das doch mal:

zuerst die vordere: das ist einfach, a multipliziert mit b. das praktische: die Seite die der vorderseite gegenüberliegt, sprich die Hinterseite, hat die gleiche Fläche, also auch a*b. So damit hast du schon mal 2 Seiten berechnet! Jede der beiden Flächen beträgt a*b= 63cm^2 also insgesamt 126cm^2 Fehlen noch 4

Diese 4 lassen sich allerdings nicht so einfach berechnen, da dir c fehlt.. wir stellen trotzdem die Gleichungen auf: für die obere Seite ( und dementsprechend auch für die untere Seite ) gilt: a*c, also 9*c cm^2, also gilt für obere und untere Seite zusammen: 9*c cm^2 + 9*c cm^2 = 18*c cm^2

jetzt zu den Seiten links und rechts. Das ist b*c, also 7*c cm^2 , zusammen addiert 14*c cm^2

jetzt ergibt sich für deine Oberfläche: 63cm^2 + 18*c cm^2 + 14*c cm^2 = 63cm^2 +32*c cm^2 und da du insesamt eine Oberfläche von 286cm^2 raus haben willst ergibt sich das Gleichungssystem:

63cm^2 + 32*c cm^2 = 286cm^2 | - 63cm^2

32*c cm^2 = 223cm^2 |: 32

und schon hast du es =P grad keinen Taschenrechner parat also rechne einfach 223 : 32 und du hast dein Ergebnis für c^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bernanze
13.06.2016, 15:04

falsch

0
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:06

Also wir haben da Lösungen da steht leider kein Rechenweg nur das Ergebnis und da kommt 5 raus und bei dir 6,... Sry

0
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:07

Trotzdem vielen dank für deine Bemühungen 👍😊

0
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:50

danke ^^

0

O=2ab + 2bc +2ac

umgeformt: O-2ab=2bc+2ac

c herausheben: O-2ab=c(2b+2a)

durch (2b+2a) dividieren ergibt: c=(O-2ab)/(2b+2a)

a und b einsetzen ergibt 5 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:13

Solche Antworten brauch ich 👌 danke 😁😅

0

O=2ab+2ac+2bc

O=286cm²

286cm²=2ab+2ac+2bc

Nun a und b einsetzen, dann nach c auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

c = (286 - 126) : 32 = 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:01

Wie kommst du auf das ? kannst du mir das bitte erklären ? 🙏😯

0
Kommentar von Knesu
13.06.2016, 15:05

Das Ergebnis stimmt

0

9cmx7cm= 53cm² 53cm²x2=106cm²

286cm²-106cm²= 180cm²

weiter weiß ich auch nicht , aber der Ansatz hilft dir vielleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal auf Mathelounge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?