Hilfe, ich habe meinen Fußboden zerstört...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich ist Bambusholz alles andere als empfindlich,da kannst Du auch mal gröber rangehen zB mit der rauhen Seite eines Spülschwammes und etwas Spülmittel.

Bleistiftflecken von Tapete und Holz entfernen

Bleistiftspuren auf Holz und Tapete lassen sich am schnellsten entfernen, wenn man einen weichen Radiergummi nimmt und den Bleistiftfleck ganz einfach und vorsichtig wegradiert.

Bleistiftflecken auf glatten Oberflächen

Bleistiftflecken auf Tischen, Ablagen, Böden etc. kann man ganz einfach mit einer Seifenlauge oder Spiritus entfernen. Einfach etwas Flüssigkeit auf einen weichen Baumwolllappen geben und den Bleistiftfleck vorsichtig wegreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
8Omega8 07.10.2017, 19:19

Meinst du? Vielleicht versuche ich es mal <3

0
andie61 07.10.2017, 19:22
@8Omega8

Ja,versuche es einfach einmal zuerst mit der Seifenlauge,gehts nicht weg dann mit Spiritus,da aber an einer versteckten Stelle erst einmal testen ob es der Boden verträgt.

3

Hey, mach dir nicht so einen Stress. Es ist ein Boden und er war wohl teuer jedoch darf man nicht vergessen, dass er ein Gebrauchsgegenstand ist. Nichts ist für immer und so eine kleine Schramme die auch kaum auffällt ist doch kein Weltuntergang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
8Omega8 07.10.2017, 19:16

Schon wahr... das Problem ist jetzt aber ob ich es meinen Eltern sagen sollte oder nicht... mein Vater ist nämlich ziemlich jähzornig und ich habe Angst Ärger zu kriegen... Aber danke für deine schnelle Antwort :)

0

Wenn man so empfindliche Stoffe für einen Boden verwendet, auf dem man läuft, Sachen hinstellt, ist man selbst schuld. Sowas passiert, mach dir nicht zu viel Stress deswegen. Vielleicht wissen deine Eltern, wie man das wieder weg bekommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
8Omega8 07.10.2017, 19:17

Hmmm..  kann sein... danke jedenfalls :3

1

Ich vermute der Strich war schon vor der Versiegelung dort und ihr habt jetzt die ein wenig von der Patina herunter gerubbelt.

Die Patina entsteht, wenn man den Boden mit einem wachshaltigen Pflegemittel behandelt.

Ich würde einfach mit einer dunklelgrauen oder braunen  Kerze leicht über den hellen Fleck reiben. Dann mit einem Mikrofasertuch aus polieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?