Hilfe, Hornisse!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mach in deinem zimmer alles aus was licht macht und mach im flur licht an.dann wird sie (hoffentlich) zum licht fliegen.dann mach da licht aus und im nächsten raum wo sie her soll wieder licht an.zum schluss macjhste dann die haustür auf.... ich hoffe es hilft

Das klappt gut, danke :D

Habe sie schon ins Nebenzimmer gelockt ohne großartig mit ihr in Verbindung zu kommen.

0
@Miezekaetzchen

;) bitte wünsche dir noch viel glück.....hab nämlich selber riesen angst vor den viechern

0
@SinaL

kannst mir ja schreiben wenns draußen ist ;)

0

oh gott ÖÖ du tust mir leid. Habt ihr Honig da? Wenn ja dann stell eine Schüssel damit irgendwo ins Zimmer und wenn sie draufsitzt irgendwas drauflegen oder haarspray oder so draufsrpühn bis zum geht nicht mehr. Das ist zwar tierquälerei aber die viecher sind kac.ke >< ansonsten irgendwie abdecken und rausschmeissen

Erstmal versuchen, ruhig zu bleiben und nicht nach ihr schlagen. Hornissen sind eigentlich friedlebende Tiere (im Gegensatz zu Wespen). Was sie halt so "gefährlich" macht, sind die Mythen, die sich wegen der Größe der Hornissen um sie ranken. "20 Hornissenstiche können ein Pferd töten" stimmt gar nicht, weil Hornissen sogar weniger Gift haben als eine Wespe. Mache das Licht aus und öffne das Fenster. Wenn es draußen hell ist -z.B. wegen einer Laterne oder Mond- dann fliegt sie von selbst hinaus. :)

sie ist vllt vom licht angezogen worden also mach es auch lass das fenster auf und warte bis sie weg ist du darfst sie auf alle fälle nicht töten weil die viecher unter naturschutz stehen

in sein haus naturschutzt?

0
@oliverthebest

natürlich!!!wenn sie unter naturschutz stehen dann überall!! oh man du machst kommentare.....^^

0

ich glaube wen man eine einzelne hornisse tötet ist das nicht so schlimm. das zählt doch eher für ganze Völker

0

wenn du eine Halogenlampe hast kann sich das problem von selber erledigen oder stell eine kerze raus und machs licht aus

Was möchtest Du wissen?