hornissen kommen immer wieder?

2 Antworten

Wie kommunizieren nun Hornissen miteinander?
Intraspezifische Kommunikation bei sozialen Faltenwespen basiert im wesentlichen auf visuellen, mechanischen, chemischen und akustischen Signalen. Während visuelle und mechanische Kommunikation nur eine untergeordnete Rolle spielt, sind die von den Tieren erzeugte Geräusche und insbesondere chemische Botenstoffe wichtige Verständigungsmittel. > http://www.hornissenschutz.de/kommunikation.htm

Außerhalb ihres Nestes kommunizieren Hornissen nicht miteinander, es sei denn sie begegnen sich direkt. Wenn jetzt immer wieder Hornissen in Euer Zimmer kommen, dann liegt das nicht daran, dass die erste einen "Hilferuf" abgesetzt hat. Der Grund ist einfach, dass Hornissen auch nachtaktiv sind und sich leicht in ein Zimmer verirren, in dem Licht brennt. Wenn ihr nachts das Licht brennen lasst, dann schließt einfach das Fenster und schon kommen keine mehr ins Zimmer. Sollte sich wieder eine in Euer Zimmer verirren, dann braucht ihr keine Angst haben. Sie wird Euch nicht angreifen, denn außerhalb des direkten Verteidigungsbereichs um ihr Nest sind Hornissen nicht aggressiv.  

Was möchtest Du wissen?