Hilfe ein komisches tier?

...komplette Frage anzeigen was ist das und wie wird man es los?  - (Tiere, Biologie, Ungeziefer)

14 Antworten

Hej Pandaguru,

bei Deinem Tierchen handelt es sich keineswegs um ein Silberfischchen (Lepisma sacharina; 1. Link), sondern um das nahe verwandte Papierfischchen (Ctenolepisma longicaudata; 2.-4. Link).

Um den Unterschied zu erkennen, benötigst nicht einmal ein Binokular. Vergleiche einfach einmal die Länge der Antennen und Cerci (Hinterkörperanhänge) der beiden Arten mit denen Deines Tierchens.

https://de.wikipedia.org/wiki/Silberfischchen#/media/File:LepismaSaccharina.jpg

https://www.insekten-sachsen.de/Uploads/ScaledImages/Ctenolepisma%20longicaudata_800_600_FFFFFF_adv139214_Ctenolepisma4.jpeg

https://www.insekten-sachsen.de/Pages/TaxonomyBrowser.aspx?id=91590

http://schaedlingszentrum.de/index.php?option=com_content&view=article&id=109&Itemid=4

Dass es auch nicht die beiden weiteren grundsätzlich möglichen Arten sind - das Kammfischchen (Ctenolepisma lineata; nächster Link) und das Ofenfischchen (Thermobia domestica; übernächster Link) -, wird Du sofort an deren auffälligen Körperzeichnungen erkennen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Ctenolepisma_lineata#/media/File:Ctenolepisma_lineata_pae.jpg

http://schaedlingszentrum.de/index.php?option=com_content&view=article&id=108&Itemid=4

Das Papierfischchen lediglich lästig sein können, aber keine Gefahr darstellen, und wie sie leicht und schnell zu bekämpfen sind, falls man das möchte, erfährst Du unter dem o. a. 4. Link.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint eine Art von Silberfischchen zu sein. Die kommen übrigens immer dann, wenn es in der Wohnung zu feucht ist. Vielleicht habt Ihr in der kalten Phase - nachvollziehbarerweise - nicht ausreichend gelüftet.

Sorge für ausreichend Lüftung und wenig Feuchtigkeit in der Wohnung und die Viecher verschwinden.

Feuchtigkeit in der Wohnung hat übrigens noch einen ganz anderen - sehr unschönen - Nebeneffekt: es bildet sich Schimmel. Und der kann wirklich gesundheitsschädigend sein. Diese Silberfischchen machen nix, die stören vielleicht nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
02.02.2017, 23:06

Es ist ein Fischchen, aber nicht das Silberfischchen und es bevorzugt trockene Lebensräume..

2

Das ist ein Silberfisch, völlig harmlos.

Am besten wirst Du sie mit einer halbierten Kartoffel los. Mit der aufgeschnittenen Seite nach unten auf den Boden legen...morgen werden sie darunter sein und Du kannst sie entsorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandaguru
02.02.2017, 21:56

klappt das wirklich?

0
Kommentar von Pandaguru
02.02.2017, 22:00

oke werde ich ausprobieren danke

1

Silberfische gehören zu den Nützlingen:

Nützling

Vereinzelt in Bad oder Küche auftretende Silberfischchen sind harmlos. Ein extremer Befall kann auf ein Feuchtigkeitsproblem und Schimmelbefall hindeuten. 

Die Silberfischchen sind hier nur ein Warnsignal. Sie mildern sogar den Schimmelbefall, da sie sich von diesen Pilzen ernähren. Außerdem fressen sie Hausstaubmilben, die beim Menschen Allergien auslösen können. Daher sind sie auch als Nützlinge zu betrachten. Sie sind keine Krankheitsüberträger; eine Bekämpfung ist aus hygienischer Sicht nicht erforderlich.

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
02.02.2017, 23:17

Dein sachlicher und zutreffender Beitrag zu Silberfischchen gefällt.

Bei dem hier vorgestellten Tier handelt es sich aber nicht um ein Silberfischchen, sondern eine nahe verwandte Art..

3

Das ist ein Silberfischchen und dafür gibt es spezielle Gifte um die los zu werden. 

Du musst auf jeden Fall den Vermieter bescheid sagen, das ist ein Schädling. In deiner Wohnung ist es wahrscheinlich feucht und warm (Schimmel?) 

Ich würde empfehlen immer gut zu lüften und nicht zu stark zu heizen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandaguru
02.02.2017, 21:55

aber woher kommen sie?

0

Ein Silberfisch. Manchmal sehr flink und schnell. Man findet sie an feuchten und bakteriemreichen Umgebungen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toilettenpapier, Taschentuch, Fliegenklatsche und drauf hauen. Könnte ein Silberfisch sein, bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandaguru
02.02.2017, 21:50

dies mache ich jedes mal aber ich möchte dieses insekt endgültig loswerden

0
Kommentar von Pandaguru
02.02.2017, 22:01

kammerjäger?

0

Silberfisch. Gibt's im Baumarkt Fallen gegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müsste ein Silberfisch sein. Wird dich nicht umbringen, aber spricht auch für nicht so tolle Umstände, zB Schimmel u.A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerandereAchim
02.02.2017, 23:14

Es ist kein Silberfischchen und es liebt trockene Lebensräume.

1

Ist ein Silberfisschen...

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?