Hilfe! Bin ich wirklich zu fett?Werde in der Schule gemobbt!?

 - (Schule, Mobbing, zu große Brüste)

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind zwei verschiedene Dinge, die du nicht vermischen solltest:

  1. Ja, du hast einige Kilos zu viel. Das ist heute recht häufig, aber es wäre schon gut, wenn du deine Ernährung umstellen würdest. Da kann dir eine Ernährungsberaterin helfen.
  2. Das Mobbing hat überhaupt nichts mit dem ersten zu tun. Es gibt heute viele übergewichtige Schüler/innen und die werden bei Weitem nicht alle gemobbt. Ich habe einen Schüler, der hat wohl einen viermal so grossen Bauchumfang und ist sehr beliebt. Da sind also noch andere Sachen im Spiel und es lohnt sich wohl, wenn du dem nachgehst. Diese Dinge müssen nicht zwingend bei dir liegen. Vielleicht hast du einfach Pech und bist mit einigen Arschlöchern zusammen in der Klasse. Vielleicht gibt es aber auch Dinge, die du ändern kannst. Da hilft es vielleicht, wenn du das mal mit einer Schulsozialarbeiterin besprichst, wenn ihr so etwas habt. Vielleicht kannst du auch mit einzelnen Mitschülerinnen oder mit einem Vertrauenslehrer darüber reden. Abwarten bringt in solchen Fällen meist nichts. Oft wird es sogar schlimmer. Denn normalerweise wollen die Mobber eine Reaktion sehen. Und wenn sie die nicht sehen, mobben sie stärker.

Entscheide dich, welches Problem dir wichtiger ist oder ob du beide gleichzeitig angehen willst. Aber sie sind unabhängig voneinander. Wenn du abnehmen würdest, würde das Mobbing fast sicher nicht aufhören. Dann finden die einfach ein anderes Thema.

Danke dir. Lieb gemeint aber möchte eigentlich nicht zu den Lehren laufen und petzen. Abnehmen will ich garnicht, fühl mich eigentlich ganz ok. find paar Kilo zuviel nicht so schlimm. Meine Mama sagt immer das verwächst sich. Aber als Kind war das schon so.

3
@saskiap03

Es geht nicht ums Petzen. Es geht darum, dass da ein Problem ist, das gelöst werden muss. Es ist durchaus möglich, dass die Mobber dir dann sagen, was sie an dir stört. In seltenen Fällen können Schüler/innen solche Aussprachen auch selbst organisieren. Aber häufig ist es besser, wenn eine Lehrperson oder ein Sozialarbeiter das moderiert. Aber Abwarten bringt nichts. Du musst zu dieser Aussprache kommen. Wenn du nicht zu den Lehrern gehen willst, musst du mindestens selbst die Mobber ansprechen. Wenn man ein Problem mit anderen Menschen hat, muss man dies ansprechen.

0

Hallo Saskia,

ich hab selber auch etwas größeren Bauchumfang und wurde ebenfalls in meiner Schulzeit von diversen Leuten "blöd angemacht".

Ich hab das für eine ganze Zeit lang ebenfalls sehr wahr genommen.

Weil mich das aber in der 5. Klasse dann so krass aufgeregt hat hab ich das angefangen zu ignorieren. Also vollständig abgeblockt.
Beliebt war ich sowieso nie, aber das hat es noch schlimmer gemacht.

Nach der 9. Klasse hab ich angefangen in der Jugendarbeit zu helfen. Da hab ich auch mehr Selbstvertrauen bekommen.
Ich rede einfach viel offener über all diese Dinge. Ganz egal was mir an den Kopf geworfen wird. Wenn man es mit Humor nimmt dann funktioniert das wunderbar.
Früher in der Schule, jetzt auf der Arbeit, im Jugendwerk von blöden Kindern (die selber nicht besser sind).

Sei einfach nicht zu streng und zu ernst mit dir selber. Wenn du mit dir im Reinen bist und deinen Körper so akzeptierst wie er ist, dann ist doch alles gut. Ist doch absolut wurscht egal was andere zu deinem Körper sagen.

Ben

Deine Figur ist wunderbar weiblich, Du kannst stolz darauf sein! Laß Dich nicht verunsichern. Mobbing ist auch eine Form von Neid, denn Du ziehst die Blicke der Jungs auf Dich. Insbesondere dann, wenn Du Deine Vorzüge durch passende Kleidung unterstreichst.

Eine Frau mit einer sinnlichen Figur, die sich wohl in ihrer Haut fühlt, hat mehr Ausstrahlung als ein Hungerhaken, der permanent schlechte Laune hat und rumzickt.

Alles Gute für Dich,

Giwalato

Teenager ist eine schwere Zeit. Da wächst der Körper, manches schneller als einem recht ist. Und in der Schule meint eben auch beinahe jeder alles kommentieren zu wollen.

Für meinen Geschmeck hast du einen schönen Körper. Klasse Rundungen und es passt alles prima zusammen. Natürlich hat jeder einen anderen Geschmeck. Allerdings ist es besser wenn man die schlechten Kommentare denkt.

Ich sehe auf der Straße Menschen (Männer und Frauen) die mir nicht gefallen, weil es einfach nicht mein Geschmack ist. Dies denke ich mir eben nur und mehr auch nicht.

Ist eher Durchschnitt. Aber darum geht es bei denen kaum, sie wollen dich einfach verletzen. So ist Mobbing halt. Solange du dich damit ärgern käsest, werden sie nicht aufhören.

Versich ja das zu ignorieren und mir nix anmerken zu lassen, aber das ist sau schwer und tut weh

1
@saskiap03

Lass dich nicht unterbringen.

Soe wollen dich nur verletzten und wenn du dich nicht wehrst, machen sie auch weiter. Beleidige sie zurück und verprügelt sie wenn es sein muss. Manchmal hilft nur Gewalt.

0

Was möchtest Du wissen?