HILFE! Ich trau mich nicht einen BH anzuziehen

8 Antworten

Trag den BH erst mal einige Male allein zuhause. Dann gewöhnst du dich an das Gefühl und an das Aussehen. Wenn du dich dann sicherer fühlst, kannstdu ihn ganz gelassen und selbstverständlich überall tragen.

Ich finde mit 13 wirst du doch langsam schon zu einer jungen Frau. Und ich meine dann ist es doch schön schon eine runde Brust zusehen. Also ging mir so. Ich bin 14 und ich fands cool.^^ Ich hab meinen ersten BH mit 11 oder 12 getragen. Und war ganz schön stolz. Aber es ist normal das du dich erst dran gewöhnen musst. Lass dir ruhig Zeit. Du wirst schon bald sehen das es das normalste auf der Welt ist ;)

Ich hatte am Anfang das geliche Probem. Meine Mutter ging dann mit mir eine ganz einfachen BH ohne Bügel und Push UP oder Polster kaufen, das war viel besser und hat sich nicht gleich so angefühlt, als würden einem alle auf die Brüste starren.

Mutter will keinen BH kaufen?

Hallo! ich war gestern mit meiner Mutter shoppen, unteranderem meinte ich dass ich Unterwäsche brauch.. die haben wir dann auch gekauft, allerdings nur so komische 'abgeschnittene Unterhemden'. Ich wollte lieber mal endlich einen BH (alle Mädchen in der Klasse tragen einen!) aber als ich auf einen gezeigt hab, meinte meine Mutter, dass ich das noch nicht nötig hätte und bla. Ich trau mich aber jetzt nicht meine Mutter nochmal zu fragen, aber ich hätte es meiner Meinung nach nötig, vorallem weil sich bei diesen Bustiers total viel abzeichnet und ja.. ich meine ich hab jetzt keine Doppel-D-Brüste, aber beim aufm bauch liegen oder rennen tun die Teile schon weh :D ich wollte mir jetzt einen selber kaufen, aber der muss ja auch irgendwann mal gewaschen werden..

...zur Frage

Eine Brust größer als wie die andere. was tun?

Ich hab mir heute zum ersten mal einen Bh gekauft, hatte vorher nur Bustiers. Ich bin 13. das Problem ist, wenn ich eine Nummer nehme - passt meine linke Brust perfekt rein hingegen die rechte hat total viel 'freiraum', wenn ich aber ne Nummer kleiner nehme hat meine linke Brust nicht mehr platz. weiß jemand, wie ich das Problem schildern kann? danke

...zur Frage

Ich will mich umbringen. Kann nicht mehr was soll ich tun?

Ich weiß nicht mehr weiter. Bin am verzweifeln. Diese Dehnungsstreifen machen mich fertig. Habe sie an den Oberschenkeln, Po und auf der Brust. Das ich sie an den Oberschenkeln habe stört mich jetzt nicht so sehr aber das ich sie auf der Brust habe das deprimiert mich richtig. Das einzige was ich überhaupt an meinem Körper mochte das war schon immer mein Dekolleté ich fand meine Riesen Brüste schon immer schön und hab bis jetzt euch immer extra Oberteile mit großem Ausschnitt angezogen oder V T-Shirts mit großem Ausschnitt weil ich nun mal stolz auf meine Brüste und Dekolleté war. Und jetzt? Jetzt sind plötzlich diese hässlichen weißen Narben da die aussehen wie lange weiße Äste. Im Ernst ich trau mich nicht mal mehr normale Tops anzuziehen weil man sie selbst darin schon sieht und ziehe nur noch so Rollkragenpullis an. Ich würd ja wohl zur Laser gehen das Geld ist da jetzt nicht das Problem wo ich mir aber jetzt Gedanken mache ist, wie lange es dauern würde bis die Narben weg sein würden und wie viel mal ich dahin gehen müsste. Da gibt es jemand in dem ich verliebt bin und er auch in mich und das ist der verf** Grund warum ich nichts mit ihm anfangen kann weil ich mich so sehr dafür schäme. Ich wollte endlich mal mein erstes Mal mit ihm haben aber so kann ich das nicht mit diesem Problem.... Ich kann auch nicht mehr lange warten ich meine wie lange soll ich denn noch warten da wollte ich endlich mein erstes Mal mit ihm und dann so was. (Immerhin bin ich 21) :(((((((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?