Hielfe ich komm nicht weiter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rechne in "Arbeitertagen"
Die Reparatur dauert 12*18 = 216 Arbeitertage.

Davon ziehst du ab, was pro Tag "abgearbeitet" wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Arbeiter → 1 Deich → 18 Tage
12 Arbeiter → 1/18 Deich → 1 Tag       | :18

Nach drei Tagen sind also 3/18 des Deichs schon repariert.

12 Arbeiter → 1/18 Deich → 1 Tag       | *18/12
18 Arbeiter → 1/12 Deich → 1 Tag

Nach weiteren fünf Tagen sind wieder 5/12 (zusätzlich zu den 3/18) repariert. Also insgesamt 7/12. Es fehlen noch 5/12.

18 Arbeiter → 1/12 Deich → 1 Tag      | *15/18
15 Arbeiter → 5/72 Deich → 1 Tag      | *(5/12)/(5/72)
15 Arbeiter → 5/12 Deich → 6 Tage

Die restlichen 15 Arbeiter brauchen also noch 6 Tage für den restlichen Deich.

Insgesamt wurden 3 + 5 + 6 = 14 Tage benötigt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach..

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne zuerst aus, wie viele Abschnitte des Schutzdeiches ein Arbeiter in einem Tag schafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.   12 A * 18 Tg= V (Arbeitsleistung von 12 Arbeiter in 18 Tage)l

2.  18A *5Tg+12A *3tg=V1

3.  15 A *x Tg= v2

V=V1+V2

18A * 5Tg +12A*3Tg+15A * xTg= 12A *18Tg

x= (12A *18Tg - (18A*5Tg+12A*3Tg))/15A= 6 Tage

gesamttage  3Tg+5Tg+6Tg= 14 Tg

V und V1 und V2 sind die "Arbeitsleistungen" der Arbeiter - z.Bsp. bewegte Kubikmeter Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Verständnis:

Ergebnis ist immer ein fertiger Deich.

also 12 (arbeiter) x 18 (Tage) = 96 (Arbeitstage gesamt)

und dann die andere Variante: 12x3+........

versuchs und frag weiter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?