Hey pigmentstörung oder muttermal wie bekomme ich es weg und was kostet es bitte helft mir es stört mich total (Bilder siehe unten)?

Bild1 - (Gesundheit und Medizin, Laser, Hautarzt)

4 Antworten

Wie lange hast Du den schon? Sieht für mich eher aus wie ein Cafe-au-lait-Fleck (Milchkaffeefleck) und wäre eine meist angeborene Pigmentstörung, kann aber auch auf andere Erkrankungen hinweisen (z.B. Neurofibromatose) wenn du noch mehrere davon hast. Meist sind sie aber völlig harmlos. Weg machen kann man sie selbst natürlich nicht, bei einer OP bleibt eine oft unansehnlichere Narbe, so dass meist nur das kosmetische Abdecken bliebe. Ich würde dir aber empfehlen dich einfach an den Fleck zu gewöhnen. Ich weiß, dass das nicht einfach ist, ich habe selbst viel mehr und auffälligere! Aber meine Erfahrung ist: sich oder den Fleck zu verstecken hilft selten weiter...

Hey, ich habe schon oft gehört auch im Fernsehen das es da tolle Kosmetikcremes gibt die das mit der Zeit heller wirken lassen. Ich weiß aber nicht genau welche das sind. Ansonsten kann ich dir nur raten zum Hautarzt zu gehen und ihn zu fragen ob und welche Möglichkeiten es da genau gibt. Aber bitte keine waghalsigen Selbstversuche, das kann oftmals böse enden. Hoffe ich konnte dir damit weiter helfen. Lg

Ich habe deswegen die Schüßlersalze 4 und 6 bekommen, als Cremen und Tabletten. Es dauert aber lange.


Und das geht einfach so weg ? Könnte man Sowas auch weg leasern es ist nicht tief nur oberflächlich 

0

Was möchtest Du wissen?