"Hey Du" als Anrede im Mail oder SMS

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Das kommt. Sicher anders an als es von dir gemeint ist. Wenn das persönlich rüber kommen soll, dann schreib ihren Namen!!!

Bei einem Kind sagt man ja auch "Na Du" Dort ists niedlich gemeint...

0
@blubber77

Ja.. Persönlich kommt das ja auch gut rüber und wird nich falsch verstanden. Aber wen du das in eine SMS rein schreibst kann ds auch hart und abweisend verstanden werden.

0

Es hört sich abwertend an. Ob man sich gut kennt oder nicht - in beiden Fällen zeugt es von wenig zwischenmenschlichem Respekt. So kommt es beim Empfänger an.

Der, der diese fragwürdige Anrede benutzt könnte es aus mangelnder Selbstsicherheit tun, was aber beim Gegenüber wie gesagt abwertend ankommt.

Find das ganz normal und wüsste nicht was man da falsch deuten könnte.

kommt drauf an an wen die mail geht.. freunde oder auf foren ist das völlig ok.. aber bei bewerbungen oder anfragen zb nicht da muss es mindestens heißen guten tag.. oder besser noch sehr geehrte blaaundso .. da gibts so regeln zu aber kenn die auch nicht

Stimmt. Wobei... "Guten Tag" ist eben auch nicht so gut, hab ich schon gehört. Aber einfach "hallo"... ist auch eher komisch.

0

Es kommt immer darauf an, wem du schreibst, wobei ich "Hey Du" für niemanden angemessen finde.

Es kommt drauf an, in welchem Verhältnis du zur Person stehst. Ich würde das nur bei guten Freunden schreiben.

"Hey DU.......alles klar? Ich glaube nicht, denn so liest sich das, mit dieser respektlosen Anrede. Man sagt ja, dass man andere Menschen so behandeln sollte, wie man selbst behandelt werden will. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass DIR so eine Anrede von fremden Menschen(auch von Freunden) gefallen würde.

Sogar einen Hund ruft man mit seinem Namen, das sollte dir zu denken geben.

Wenn Du noch im Teeniealter bist und einen Gleichaltrigen in einer SMS so anschreibst, dann mag das gehen, sonst aber nicht.

Und Mails sollten generell in einem etwas "förmlicheren" Stil abgefasst sein, wenn sie nicht gerade an einen guten Kumpel gehen.

in der heutigen zeit kann das bisschen auffordernd. versuchs lieber mit Heeey:-)

Auffordernd wozu? Positiv oder negativ?

0

Bei uns hat man immer gesagt: "Der (H)Ey sitzt im Keller und putzt die Kohlen."

;-) AstridDerPu

Ich finde das einfach nur niveaulos.

Wenn man mit jemandem respektvoll umgehen will, sollte man ihn schon mit Namen anreden.

Auf derartiger SMS oder Mails reagiere ich gar nicht.

Oooooch, das könnte mir aber auch passieren und ich achte schon auf einen angenehmen Umgangston. Das könnte liebevoll klingen, wenn ich sagen "Hej, Du" .... leider hört man das bei sms und mail nicht ;-)))))) Ich mach dir das mal live vor ....

0

Ich mach das nur so.. oder schreibe "Na du :)". Natürlich nur unter Freunden.

Zu dem Thema musste ich auch gerade noch eine Frage stellen.

Klar, ich bin schon älter, aber ich würde so eine Anrede gar nicht schätzen.

Wenn du sowas unter guten Freunden machst, dann ist das nach meiner Meinung völlig in Ordnung....

Wenn es deine Freundin ist, dann vertraut, bei einer Respektperson würde ich es mir überlegen.

das hoert sich dann so an wa^^

ich muss an Marias Lied - Hey Du (Linie 1) denken:)

Wenn zu mir jemand "Hey du" sagt,frage ich immer :"Haben wir schon mal zusammen im Buddelkasten gesessen?

Ich schreib bei ganz engen Freunden gern mal "Huhu Schnuckilein" aber "Hey Du" ist jetzt nicht so der Brüller

Schreib doch:Hallo und dann den Namen,Hallo,Mutti usw.

Hey du klingt für mich irgendwie abwertend.

Was möchtest Du wissen?