Heute ist mein Traguspiercing gerissen, was kann ich tun, damit der Riss weggeht und das Loch noch bleibt ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke das wird schwer.

Ich würde möglichst schnell zu deinem Piercer oder einem Arzt gehen, der sich die Wundränder anguckt.

Sonst kann das schief oder uneben zusammen wachsen. Also möglichst noch heute dahin gehen.

Da leichteste sollte sein, es heilen zu lassen und danach neu zu stechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ganz schnell zum Piercer (Chirurgen), ehe die Wundränder sich "falsch" verwachsen!! Sind die Wundränder erst einmal wieder "geschlossen", bekommst Du keine Naht hin und musst den Riss chirurgisch erneut öffnen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salua1993
25.05.2016, 13:31

kann ich da auch morgen hin

0

Zum Piercer gehen und den "Schaden" kontrollieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie um Himmels Willen ist das denn passiert? Das muss doch bluten wie Schwein, ist ja Knorpelgewebe. Ab zum Doc!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salua1993
25.05.2016, 20:54

es hat nur ein wenig geblutet, hatte Kopfhörer drin, die ganz normalen ,dann hab ich die Kopfhörer rausgezogen und das Piercing(Stab) hat sich irgendwie verhangen und ist dann gerissen

0
Kommentar von lily1977
25.05.2016, 20:56

Du Arme😁 Dennoch: Ab zum Doc, wenn sich Knorpelgewebe entzündet (Und jetzt gibt's ja wieder eine Eintrittspforte für Bakterien) ist das eine langwierige und vor allem sehr schmerzhafte Angelegenheit

0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?