Herr der Ringe oder Harry Potter, was ist eurer Meinung nach besser?

36 Antworten

Herr der Ringe. Hab ich einfach schon gemocht, bevor Harry Potter rauskam, und find ich immer noch besser.

Was mir an Harry Potter überhaupt nicht gefällt, ist JK Rowling. Ihre regelmäßigen "Nachträge", was sie rückblickend in den Geschichten anders hätte machen sollen (z.B. dass sie Hermine und Harry zusammenkommen hätte lassen sollen oder dass dieser oder jener Charakter anders hätte entwickelt werden sollen), gehen mit gehörig auf den Keks. Irgendwie wird dadurch die Geschichte doch total beliebig. Quasi: Alles eh nur Stuss, was ich geschrieben habe, hätte genausogut auch anders sein können. Das ist den an sich tollen Büchern gegenüber sehr unfair, finde ich.

Harry Potter, definitiv. Ich habe von beiden Reihen alle Bücher gelesen und alle Filme gesehen, aber ich finde, dass Herr der Ringe einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Die Charaktere sind in HP liebenswürdiger und haben mehr Tiefe. Außerdem ist Harry Potter nicht so männerlastig.

Tolkien mag zwar eine großartige und facettenreiche Landschaft geschaffen zu haben, aber Rowling hat eine Gesellschaft geschaffen und dass ist, meiner Meinung nach, schwerer.

Harry Potter, weil diese Welt von J.K. Rowling einfach undglaublich Detailreich erschaffen wurde und es ziemlich beindruckend ist es dann zu lesen (ich wusste nicht wie ich das besser beschreiben sollte aber ich hoffe du weißt, was ich meine)

Ich bin eben ein riesiger Potterhead aber auch Herr der Ringe und der Hobbit Feier ich total. Bei Harry Potter spürt man meiner Meinung nach aber richtig, das da mehr ist, weshalb ja auch so viele FF darüber gibt. Da weiß man einfach: Da ist noch mehr dahinter und bei Herr der Ringe könnte alles sein. Die ganze Welt ist meiner Meinung nach nicht so Detailreich ausgedacht wie die bei Harry Potter. Ka ob das nur mein empfinden ist, aber... empfinde ich halt so

Beides Meilensteine der Filmgeschichte und schwer zu vergleichen. Wenn ich mich entscheiden müsste, dann sage ich Herr der Ringe. Das ist aber nicht gegen Harry Potter, sondern bei Herr der Ringe ist einfach alles drum herum so unfassbar durchdacht und so weitgreifend, dass man bei jedem mal, wenn man die Filme sieht, etwas neues entdeckt.

Obwohl man noch sagen muss dass bei den HP Filmen auch viele Details weggelassen werden, die in den Büchern vorkommen. Die Bücher sind ä u ß e r s t detailreich.

0
@Schmeilie

Ich finde auch HP unglaublich durchdacht. Wenn man nur mal guckt, dass sie ganze viele Anspielungen und Parallelen eingebaut hat, finde ich, dass Rowling eigentlich das größere Genie ist.

0

Harry Potter. 

Ich weiß nicht wieso aber ich kann mit HdR nichts anfangen. Als ich einen Hobbit Film gesehen habe. Hatte ich plötzlich Lust wieder Eragon zu lesen. 

Sonst ist es eher so, dass ich dann Lust bekomme das Buch zu dem Film zu lesen 

Was möchtest Du wissen?