Henna-Tattoo entfernen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das problem ist, das in schwarzen henna tattoo PPD enthalten ist. auf dieses oder was anderes reagierst du jetzt anscheinend allergisch und das kann richtig krass werden! bin kein arzt und ich würde dir raten, dringend und sofort zum arzt zu gehen nur er/sie kann dir entsprechende mittel (histamine) geben bzw. verschreiben. was du sofort kaufen kannst ist: fenistil allergikum dragees.

da die frei verkäuflich sind, ist halt die frage ob dir der arzt nicht was höher dosiertes verschreiben kann und wird! google das mal ..... und bitte suche einen arzt auf! alles alles gute.....

annrose66 danke für die antwort :)

Ich würde das ja gerne als hilfsreichste antwort auszeichenen,aber ich habe noch nicht so viele punkt deswegen sage ich ein ganz großes DANKESCHÖN !!!!

danke für den rat 1dfanleonie

0
@1dfanleonie

bitteschön , gerne immer wieder.

das mit der antwort kannst du sowieso erst nach - glaube ich - 24 stunden machen. mit deinen punkten hat das nichts zu tun - so genau kenne ich mich da immer noch nicht aus.

aber geh wirklich zum arzt, dass kann schlimm werden. aber ich denke du hast nochmals glück gehabt, sonst wäre es wahrscheinlich eher und noch heftiger aufgetreten. trotzdem solltest du was nehmen, um dem körper zu helfen die giftstoffe auszuscheiden und abzubauen - alles gute!!!

0
@annrose66

Hey die Schwellung ist zwar weg aber dafür ist jetzt eine Nabe da wo ich die Farbe hatte.

Meine Freundin meinte ich sollte mir die Nabe weglaesern lassen. Was meinst du dazu ?

Liebe grüße Leonie

0
@1dfanleonie

kommt ganz auf die narbe an, aber ich würde noch einige zeit abwarten - vielleicht vergeht es ja mit der zeit. es gibt auch cremes für kleine narben - info in der apotheke. mit lasern wäre ich vorsichtig, ich habe schon echt krasse lasernarben gesehen, die so tief waren, dass sie nicht tätowierbar sind. und das von einem hautarzt!!

0
@annrose66

díe narbe ist nun auch weg hat wahrscheinlich nur zeit gebraucht :)

0

Nicht jedes schwarzes henna muss PPD haben, aber bisher kenne ich nur eine Marke die hautverträglich und nicht ein Krebserregendes risiko hat (ich bin aber so dumm und hab dich Marke vergessen, ja ich weis ich bin echt hilfreich) aber annarose66 hat recht... Wenn man es entfernen will sollte man wirklich warten, ich hab aber auch gelesen das salz und zitronensaft hilft, muss es aber selber nochmal ausprobieren... Ich glaub ich war dir keine große hilfe, aber ich wollte mal bescheidgeben

Haha... Tattoes im ausland sind was schoenes.Autolack auf die Arme <3

Was möchtest Du wissen?