helix piercing im sommer stechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Piercings im Summer zu stechen würde schon gehen, aber du musst wissen, dass du mind. 2 Wochen nicht ins Salzwasser darfst (dann kannst du mal probieren, aber wens rot wird etc. sofort raus aus dem Wasser!!) und (mind.) 6-8 Wochen nicht ins Chlorwasser.. Das Salzwasser ist eben nicht so sauber wie wenn du eine Salzlösung zu Hause anrührst.. Und im Chlorwasser hat es sehr viele Chemikalien, welche schlimme Infektionen hervorrufen können..

Und im Winter ist das Problem, dass das Piercer wirklich scmerzt wenn es zu kalt wird (der Schmuck trägt ja die Kälte durch das Körperteil), aber dass es einfrieren kann etc. davon habe ich nocht nichts gehört..

Ich würde mir das Piercing ab dem Sommer machen (Anfang - Mitte September oder später), denn den Sommer willst du ja wahrscheinlich geniessen und mit das ewige Desinfizieren etc. kann schon ganz schön nerven! Ausserdem heilen Knorpelpiercings relativ schlecht und dann würde ich es nicht riskieren das im Sommer zu machen und dann nicht baden gehen zu können bzw. baden zu gehen und dafür eine Entzündung zu bekommen..

Am Besten wäre es, wenn du dir dein Piercing zwischen Sommer und Winter stechen lassen würdest, also am Besten jetzt im Frühling ( wobei das ja noch nicht geht weil du erst 13 bist) oder eben im Herbst. Allerdings ist es jetzt auch nicht soo ein großes Problem ein Piercing im Sommer zu stechen, du darfst eben nur nicht ins Wasser. Aber infomirere dich doch mal genauer bei deinem Piercer, der weiß 100 % genau Bescheid!

Es ist immer etwas Besser Piercings im sommer stechen zu lassen da sie im winter fest frieren können

Solange du nicht in Sibirien bei -30 Grad oder in der Wüste bei +50 Grad im Schatten unterwegs bist, ist es eigentlich nicht wetterbedingt, wie gut/nicht gut dein Piercing abheilt.

Wenn du es gut pflegst & regelmäßig bzw vorsichtig reinigst, wirst du keine Probleme beim Heilungsprozess haben -> relativ unabhängig von der Jahreszeit, das alles ist ziemlicher humbug.

Was möchtest Du wissen?