Helix -- Ohr doppelt so dick wie das Andere?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also in 3 Monaten ist kein Knorpelpiercing abgeheilt (; Versuch, nicht auf dem Ohr zu schlafen, wo du dein Piercing hast. Daher könnte vllt diese Schwellung kommen, weil du unvorsichtiger wirst. Hast du noch von dem Pflegemittel, das dein Piercer dir gegeben hat? Wenn nicht besorge dir Octenisept. Das verteilst du 1x am Tag (sonst überpflegst du dein Piercing womöglich) um dein Piercing herum.. Dann sollte es eigentlich wieder in Ordnung sein. Wenn es sich nach der Woche nicht bessert, gehst du schnellstens zum Piercer. (:

Am besten gut pflegen und nicht auf dieser seite schlafen. wenn es nach dieser woche nicht besser geworden ist, gehe am besten zum piercer, vielleicht solltest du PTFE-Kunststoff verwenden.

Ich hab mein Helix schon länger und manchmal wird das auch wieder dick. An deiner Stelle würde ich das wieder mit Octisept einsprühen oder sonst ein Desinifizierendes Spray und es ansonst in Ruhe lasse und abwarten. Falls es nach einer Woche nicht besser geworden ist würde ich jedoch doch mal beim Piercer oder so nachfragen.

Dummfug: Bei der Sprayanwendung von Octenisept am Ohr, besteht die Gefahr dass es in den Gehörgang läuft. Das sollte auf jeden Fall vermieden werden, da Knorpelschädigend.

0

Das hört sich nach einer Entzündung an. Da kann ich Dir aus langer Erfahrung heraus nur raten, in die Apotheke zu gehen und dir ProntoLind zu besorgen. Am besten Gel und Spray. Erst mit dem Spray Schmuck und Stichkanal reinigen und anschließend das Gel auftragen. Dann sollte es schnell besser werden. Alles Gute!!

Besorge Dir in der Apotheke ProntoLind Gel (speziell für Ohrpiercings) und mach das dreimal täglich drauf.

Wenn das in drei Tage nicht besser geworden ist, dann auf zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?