Helix Piercing tut immernoch weh?!

6 Antworten

Ich hab auch zwei Helix und mein Erster hat fast ein Jahr gebraucht, bis er vollständig verheilt war! Tyrosur und Octenisept sind die besten Mittelchen! Du kannst dir auch einen Kamillentee machen, ihn kalt werden lassen und den Tee dann um deinen Helix tröpfeln! Wechseln würde ich ihn auf keinen Fall jetzt schon... Ich habe meinen erst gewechselt, nachdem wirklich alles gut verheilt war... Sollte es nicht besser werden, würde ich einen "Fachmann" aufsuchen (;

Ich würde mit dem Wechseln warten, bis es verheilt ist. Wenn du jetzt wechselst, könntest du den Stichkanal wieder verletzen. Probier es mal mit Tyrosur Gel, das hat mir geholfen :) Immer morgens und abends ein bisschen drauf machen und das Piercing drehen. Mein Helix hat über ein Jahr gebraucht, bis es verheilt war

Knorpelpiercings brauchen wesentlich länger als normale zum heilen, mein Helix hat zum Beispiel 7-8monate gebraucht bis es komplett verheilt war. Mach dir keine sorgen, das wird schon! Hab etwas Geduld :-)

Ich selber habe auch einen Helix . Bei mir ist er relativ schnell abgeheilt. Als tipp kann ich dir das desinfektionsspray OKTENISEPT geben . Das brennt nicht und fördert die Heilung . Wenn es dann noch nicht besser ist würde ich nochmal zu einem anderen Piercer gehen vllt weiß der mehr wie dein jetziger aber auf keinen Fall würde ich den medizienischen stecker entfernen und einen anderen rein machen !!! Wünsch dir viel erfolg und hoffe es wird bald besser

es hängt von deinem ohr ab. ich habe das Helix erst 1 Monat und es tut auch noch weh. meine cousine die hat es schon über ein jahr und sie meinte das es bei ihr fast 7 Monate gedauert hat bis sie richtig drauf schlafen konnte ohne dass es weh tat.

Was möchtest Du wissen?