Helfen Schwedenkräuter wirklich. Hat einer von euch schon Erfahrungen gemacht?

9 Antworten

Setzte sie selbst an, halten dann im Kühlschrank ja dann lange Zeit, wende sie aber nur äußerlich an. Das einzige Mittel, das gegen meine Stirn- oder Nebenhöhlenentzündungen hilft, besser als die früher immer verschriebenen Antibiotika. 3- 4 mal als Umschlag auf die Stirn, Wollschal drüber, damit sich Wärme entwickeln kann, gutes Hausmittel.

Hallo,

ich benutze Schwedenkräuter vor allem bei kleineren Wunden, da es die Wunde schnell und auch wirksam desinfiziert. Auch bei Verdauungsproblemen sind die Schwedenkräuter sehr gut geeignet.

Aber ich würde vorher noch einmal den Beipackzettel lesen und gegebenenfalls den Hausartzt um Rat fragen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, Schwedenkräuter sind zur kurzfristigen Anwendung sehr hilfreich für die Verdauung und auch äußerlich bei kleineren Verletzungen. Wegen des Alkohols aber für Kinder nicht geeignet. Man kann Schwedenkräuter sogar selbst ansetzen - wenn man weiß, dass das jemand mag, ein super Geschenk. Oder auch für sich selbst.

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-schwedenkraeuter-ansetzen

Bei, für, gegen was? Das sollte ein @engelchen schon dazuschreiben! Wenns aber um die Verdauung geht:

Ich hab "Bittere Schwedentropfen" nach Maria Treben. Die helfen bei Magenbeschwerden sehr gut. Alkohol, also das Schnäpschen danach, ist entgegen landläufiger Meinung eher belastend.

Was möchtest Du wissen?