Nach dem Schlussmachen hat er dich auch noch bedroht, fertig gemacht usw. Waren das auch Kurzschlussreaktionen wie das Schlussmachen selbst?

Sei lieber froh, dass da ein Strich drunter ist. Es klingt nicht so, als ob bei einem zweiten Anlauf alles anders wäre. Außerdem würde ich mich niemals mit jemandem (wieder) einlassen, der mich bedroht und fertig gemacht hat. Absolutes No-Go. Liebe Grüße!

...zur Antwort

Nein, die Hitze... Der Malgrund ist nicht waagrecht, sondern senkrecht an der Wand :) Hat vielleicht jetzt jemand einen Tipp? ;)

...zur Antwort

Na das klingt doch wirklich super aussichsreich. Versuche, ihr näher zu kommen, mit Takt und mit Gefühl. Du merkst dann schon, was Sache ist. Ich habe einen guten Eindruck von euch beiden...

...zur Antwort

Beziehung: ich muss aufpassen, was ich sage. Ist das noch normal?

Hallo zusammen,

ich befinde mich in einer noch recht frischen Beziehung mit einer faszinierenden Frau. Oft habe ich jedoch leider den Eindruck, sie behandelt mich unangemessen.

So muss ich zum Beispiel sehr aufpassen, was ich wie sage und mich oft selbst zurück halten weil sie recht schnell sehr verletzend und aufbrausend wird wenn ich etwas sage was ihr nicht gefällt - selbst wenn ich es in dem Moment nicht böse meine und auch selbst nicht als schlimm auffassen würde. Das soll jetzt keine Mitleidstour werden aber ich habe den Eindruck, sie behandelt mich oft respektlos und abweisend und nicht so, wie ich selbst jemanden behandeln würde, für den ich Gefühle habe und der mir wichtig ist. Auf der anderen Seite kann sie aber auch sehr gefühlvoll und lieb sein... das verwirrt mich, es fällt mir schwer, sie einzuschätzen. Wenn ich versuche mit ihr darüber zu sprechen eskaliert die Situation meistens, sodass ich mittlerweile einfach ruhig bin und den Kopf einziehe, was eigentlich nicht meine Art ist. Aber ich versuche den Streitereien aus dem Weg zu gehen und habe nun leider den Eindruck, ich bin ihr gegenüber devot. Nicht, weil ich ihr nicht Kontra geben könnte: sondern nur deshalb, weil ich mich nicht streiten möchte. Sie sieht viele Dinge einfach komplett anders als ich und legt auf viele Dinge wert, die ich gar nicht bemerke.

Heute morgen zum Beispiel war sie spät dran - hat verpennt, war gereizt und gestresst und gelinde gesagt ziemlich bescheiden drauf. Ist auf der einen Seite verständlich, auf der anderen Seite lässt sie das dann aber an mir aus und bringt Äußerungen wie: "Sei ruhig, geh mir nicht auf die Nerven, ich bin gerade gestresst." Und das, obwohl ich nichts getan hatte außer sie zu fragen, wie lange sie noch im Badezimmer braucht weil ich gerne meine Zähne putzen würde. Ich versuche ihr in solchen Situationen dann schon bewusst aus dem Weg zu gehen.

Auf der einen Seite ist sie mir wichtig, ich bin glücklich mit ihr und sie ist eine tolle Frau - auf der anderen Seite verletzt sie mich mit ihrem Verhalten sehr.

Bitte nur ernstgemeinte Kommentare, danke im Voraus!

LG

...zur Frage

Den Begriff "normal" würde ich hier gar nicht mal bemühen. Frag dich doch lieber, ob es für dich tragbar ist. Selbst wenn jemand eine derartige "Macke" hat oder wie man diese Unausgeglichenheit nennen will, sollte man über kurz oder lang mit demjenigen, der sie abbekommt, darüber reden. Das scheint nicht möglich zu sein.

Wie also soll es weitergehen? Willst du warten bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag, ob sich doch noch etwas ändert? Vielleicht ist dieses Hin und Her bei ihr auch eine Verhaltensstörung? Ich weiß das alles nicht und die Frage ist, inwieweit du dich damit auseinandersetzen willst. Interessant wäre auch, ob sie sich nur dir gegenüber oder allgemein derart wankelmütig verhält. An deiner Stelle würde ich gewisse Grenzüberschreitungen nicht zulassen, sonst wirst du in der Beziehung immer kleiner und das kann es ja nicht sein. Alles Gute.

...zur Antwort

falsches Glas und Zahnbürste benutzt... schlimm?

Hallo und Frohe Weihnachen noch an alle :)

Mir sind leider über Weihnachten ein paar dumme Peinlichkeiten passiert. Bin an Heiligabend zu meiner Familie gefahren und nach einigen Stunden waren wir alle schon ganz gut angeheitert, obwohl wir uns sonst eigentlich nie die Kante geben :D

Naja, jedenfalls hab ich dann ein paar mal versehentlich aus dem Glas meiner Schwester getrunken. Dann wollte mein Stiefvater noch, dass ich mal so ein neues Bier koste, welches er sich gekauft hat und hat mir dann - aus seiner angetrunkenen - Flasche, ein paar Schlucke in mein Glas gekippt. Auch da hab ich mir erstmal nix weiter bei gedacht und hab einfach getrunken.

Später war ich dann wirklich nich mehr fit und wollt nur noch Zähne putzen und ins Bett. Hab dann Zähne geputzt und mich schlafen gelegt. Am nächsten Tag wollt ich dann wieder Zähne putzen mit der gleichen Zahnbürste und hab dann mitten beim Putzen bemerkt, dass das die Zahnbürste meiner Mutter is... sie hatte ihren Zahnputzbecher + Zahnbürste genau dort hin gestellt, wo vorm Auszug mein Zahnputzzeug immer stand, sodass ich jetzt routinemäßig danach gegriffen hatte.

Hatte mir also am Abend garantiert auch schon versehentlich mit ihrer Zahnbürste die Zähne geputzt.

Hab mir dabei nix gedacht, aber dann den Fehler gemacht zu googlen und gleich einen Artikel gelesen, dass HPV auch im Mundbereich vorkommen kann und man sich die Viren durch gemeinsame Trinkgläser und Zahnbürsten einfangen kann. Und das diese Viren Krebs im Mund- und Rachenraum fördern.

Ich denke eigentlich nicht, dass einer aus meiner Familie HPV mit sich rumschleppt, aber viele Betroffene merken es wohl nicht mal.

Kann es da irgendwelche Probleme geben oder andere schlimmere Sachen, die wir uns jetzt gegenseitig übertragen haben könnten? (also mal abgesehen von Grippeviren oder sowas... damit käm ich schon klar :D)

Danke schonmal im Vorraus, auch wenns mir schon etwas peinlich is. Einen schönen 2. Weihnachtstag noch :)

...zur Frage

Sofern deine Familienmitglieder keine Krankheiten haben, die sich durch den Speichel übertragen lassen, hast du Entwarnung. Außerdem wäre es eh schon gelaufen. Wenn du es genau wissen willst, kannst du ja reihum nachfragen, du solltest ihnen eh sagen, dass du ihre Sachen benutzt hast. Vielleicht möchten sie die dann austauschen. Jedenfalls ziehen deine Pannen sicherlich kein Drama nach sich, sonst könnte sich ja auch keine Leute mehr küssen. Stärkt im Normalfall sogar die Abwehrkräfte, hab ich mal gelesen :)

...zur Antwort

Wir haben mal in einem alten Bauernhaus gelebt, da wurde das Haus komplett mit einem Kaminofen im EG beheizt. Die sogenannten Schächte zu den anderen Räumen waren (zum Glück) schon vorhanden und wenn man gut eingeheizt hat, hat sich die Wärme tatsächlich in die anderen Räume verteilt, auch im OG. Sobald man mit Heizen nachlässt, wird es natürlich auch in den anderen Räumen frischer. Prinzipiell funktioniert das aber, ich kann dir zuraten. Auf jeden Fall besser, als in den anderen Räumen mit komplett anderen Heiztechniken anzufangen - das wäre garantiert teurer. Ein wenig zuheizen mit einem kleinen Gerät kannst du ja allemal, falls es mal richtig frostig ist.

...zur Antwort

Mir schmeckt das Tomatenmark von Alnatura ausgesprochen gut, sehr viel intensiver als billiges Tomatenmark, das ich auch schon gekauft hab. Ebenfalls top sind die kleinen Dosen Tomatenmark und da finde ich insbesondere das von Kaufland gut. Sicher ist es auch noch in anderen Döschen abgefüllt (bei anderen Discountern), aber ich habe öfter das von Kaufland und weiß von dem, dass es sehr aromatisch und geschmeidig ist. Vorteil durch die kleine Menge ist auch, wenn man nicht so oft Tomatenmark braucht gammeln keine Reste wie bei dem aus der Tube.

...zur Antwort

Ne, du kannst nichts tun, damit sie damit aufhören. Von deiner Erfahrung kann so gut wie jedes Mädchen udn jede Frau mit großer Brust ein Liedchen singen. Deshalb würde ich mich nicht in sackartige Klamotten werfen, aber ich würde versuchen, es nicht so ernst zu nehmen. Nicht ganz leicht, aber die Männer kann man in der Hinsicht nicht ändern...

...zur Antwort

Dann mach doch kurz eine Rundmail an die betreffenden Leute und bitte um verbindliche Zu- oder Absage wegen deiner Planung für die Party. Mach es in witzigem Ton und schreib sowas wie dass sie nix zu essen bekommen, wenn sie dir nix konkretes sagen oder so...dir fällt bestimmt noch was besseres ein. Nachfragen würde ich auf jeden fall, du setzt dich sonst selbst unter Stress und das mit dem Essen ist ja eine wichtige Sache, auch Geldfrage. lg

...zur Antwort

Wenn es wirklich so brisant ist und absolut nichts mehr zu essen im Haus ist - deshalb plädiere ich übrigens für eine gewisse Vorratshaltung, schlechte Zeiten können immer mal kommen - , dann kannst du sicher auch so zur Tafel gehen, ohne dass die dich abweisen. Nimm deinen Antrag auf Hartz IV mit und erklär kurz die Lage. Das natürlich eher dann, wenn dir auch keine Freunde, Bekannten oder Verwandten aushelfen können. Jedenfalls glaube ich kaum, dass die Tafel dich abweist.

...zur Antwort

Es ist schon so, dass Muskeln schon im Ruhezustand den Grundumsatz erhöhen. Je mehr Muskelmasse, desto höher der Verbrauch. Nur ist dieser Effekt wohl nicht so wahnsinnig massiv, wie man es gern hätte...las da erst kürzlich eine neue Studie drüber. Es macht schon was aus, aber eben nur in kleinerem Rahmen. Leider.

...zur Antwort

Die weißen Rückstände auf den Klamotten sind ein Bestandteil des Waschpulvers. Das deutet auch darauf hin, dass du zu viel Waschpulver verwendest. Schau mal auf die Aufschrift, man braucht meist erstaunlich viel weniger Waschmittel als man so denkt. Für schwarze Klamotten nehme ich flüssiges Schwarzwaschmittel, damit hatte ich noch nie Rückstände. Auch das ist so konzentriert, dass man sehr wenig braucht. Vielleicht versuchst das mal. LG

...zur Antwort

Ja, Schwedenkräuter sind zur kurzfristigen Anwendung sehr hilfreich für die Verdauung und auch äußerlich bei kleineren Verletzungen. Wegen des Alkohols aber für Kinder nicht geeignet. Man kann Schwedenkräuter sogar selbst ansetzen - wenn man weiß, dass das jemand mag, ein super Geschenk. Oder auch für sich selbst.

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-schwedenkraeuter-ansetzen
...zur Antwort