Heizung "singt"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das dürfte an den Thermostatventilen und der Auslegung der Heizanlage liegen, das passt manchmal nicht perfekt zusammen, besonders, wenn Ventile zu alt sind oder falsch ausgetauscht wurden. Frag mal einen Fachmann bezüglich eines Hydralischen Abgleiches. Hat in meinem Haus bei diesem Problem geholfen und zusätzlich werden jetzt wirklich alle Heizkörper vernünftig erwärmt, egal, wie weit sie vom Kessel entfernt sind. Und einen Zuschuss vom Energieversorger gab es auch (fast die Hälfte der 850 € Gesamtkosten)

http://www.meine-heizung.de/hydraulischer-abgleich/kurz-und-kompakt/?gclid=CL_85cP40LkCFcZd3godJFMAYg

Ich hätte auch erst auf Entlüften getippt. Wenn das nicht reicht, sollte sich ein Fachmann mal das ganze System anschauen. Evtl. fehlt Wasser in der Leitung.

Stell mal die Umwälzpume auf die niedrigste Stufe. Sorge dafür, das das Überströmventil richtig eingestellt ist.

fals vorhanden kanns an den Thermostatventilen liegen oder an einer zu hohen Strömungsgeschwindigkeit im System (Pumpendrehzahl)

Was möchtest Du wissen?