Heizung Mini R50 kommt nur lauwarme Luft

4 Antworten

Guten Abend, danke erstmal für die Antworten. Kühler für den Motor wurde im September erneuert, da er ein Leck hatte, dass mit der richtigen Entlüftung hatte ich auch schon im Kopf. Der Monteur von der Werkstatt meinte damals, er würde sich ggf von selbst entlüften!? Ich selbst hab davon leider keine Ahnung. Heute morgen wurde die Luft, welche die letzten Wochen maximal lauwarm wurde (bei vollem Aufdrehen der Heizung), seltsamerweiser etwas wärmer beim fahren, aber auch nicht so warm wie vorher gewohnt. Spricht das eher für ein Entlüftungsproblem oder eine Verstopfung oder tippt ihr eher auf Wärmetauscher defekt?

Die Motoranzeige steht beim fahen ganz normal in der Mitte wo sie hingehört. Auch sonst keine seltsamen Geräusche im Auto (auch nicht beim hochdrehen der Heizung) und er fährt und verhält sich wie gewohnt beim Fahren.

der Kühler für den Motor oder der Wärmetauscher für die Heizung? Möglicherweise ist der Wärmetauscher verstopft. Oder es hat sich der Seilzug irgendwo ausgehängt

War es denn bei ähnlichen Aussentemperaturen schon mal anders? Eine bestimmte Anwärmzeit braucht das Kühlwasser schon, damit die Heizung funktioniert. Warum wurde das Heizregister getauscht? Kühlwasserstand ist gut und das System entlüftet?

Wenn der Kühler erneuert wurde könnte es sein dass dabei verpasst wurde das System ordentlich zu entlüften.

Was möchtest Du wissen?