Heizung im Schlafzimmer funktioniert nicht,was könnte das sein?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens klemmt nur das Ventil. Drehe den Thermostat ab und ziehe mit einer Zange vorsichtig den kleinen Pin nach vorne.

 - (Wohnung, Heizung)

Kann da auch nix weiter passieren?Dann probier ich das mal...

0

Hat geklappt:-DFunktioniert wieder!Vielen Dank!

0
@Annabella1105

Stift mit Schmierspray einsprühen,dann geht es im nächsten Winter auch noch

0

Natürlich kann eine Heizung einfrieren, aber ist es wirklich so kalt im Schlafzimmer? Das spürt man doch. Möglicherweise ist das Thermostatventil hängengeblieben. Einfach mal eine Schlagbohrmaschine (mit Schlag) ans Ventil halten und es ordentlich durchrütteln (einige Sekunden vibrieren lassen). Manchmal hilft es auch schon, mit einem kleinen Hämmerchen (Messergriff o.a.) auf das Ventil zu klopfen.

Habe auch schon mal den PIN rausgezogen, da lief aber das Wasser schöne raus^^ also wirklich nur leicht drücken und ziehen,

Meistens hängt das Ventil. Dazu schraubst du den Drehkopf ab und dann siehst Du einen kleinen Stift. Mit einer Zange ganz vorsichtig herausziehen, Drehknopf wieder drauf. (Auf und abschrauben bei höchster Einstellung, sonst ist das schwer)

Wenn nur ein Heizkörper streikt, dann ist das meist der Stift im Thermostat der sich festgesetzt hat, den Thermostatkopf abschrauben und dann den Stift mit einer Zange 1/2 Zentimter raus und rein und ein bisschen Oel dran, dann wieder den Thormostatkopf abschrauben. Sag Bescheid wenn es das war.

Was möchtest Du wissen?