HEIMWERKER AUFGEPASST! – TRITTSTUFE MAUERN oder GIEßEN? WELCHE WERKSTOFFE?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für die runde Schalung am besten Sperrholz das mit Streben verspreizt wird. zum ausgießen verwende feinkörnigen Beton (im Baumarkt in säcken erhätlich) den Altbeton mit Haftbrücke (Haftmilch) unbedingt einstreichen, da sonst keine Verbindung zwischen alt- und und Frischbeton besteht und dieser abreist. - hoffe ich konnte dir helfen

Vielen Dank für die Antwort!!! Aber wie stelle ich mir Haftmilch/Haftbrücke vor? Muss es schon trochen oder noch nass sein, wenn die trittstufe hochgemauert wird?

und die letzte Frage: könnte ich die stufe aus z. B. Bachsteinen Mauern und um eine glatte Oprik zu erhalten anschließend mit einer Schalung verkleiden und mit Zement ausgießen, oder ist das dann nicht so haltbar?

0

Nimm Naturstein(15/17) z.B. Porphyr aufmauern und anschl. verfugen(Trasszement, der blüht nicht aus).15cm Tritthöhe einhalten!

Taugt fertiger Zementmörtel etwas?

Hallo an alle Freunde des Mauerns,

wir haben bei uns hinterm Haus einen einen Treppenaufgang aus dem Keller in den Garten, der parallel zur Hauswand nach oben führt. Die Begrenzungswand(Klinker24 cm stark) zum Erdreich, ist im Laufe der Jahrzehnte durch Frost, Erddruck etc. kaputt gegangen. Habe diese jetzt abgerissen und möchte eine neue bauen. Der Plan ist wie wie folgt.: 36cm breites und 40 cm tiefes Fundament gießen, in dem aller 30 cm ein 12mm starke Armierungsstangen(Höhe 190) eingegossen werden.

Auf den getrockeneten Sockel Hohlblocksteine(24x24x37) im Versatz mauern(natürlich von oben in die Armierung heben) und dann alles mit ausgießen. Die Wand soll insgesamt 6,5m lang und 1.5m hoch werden. Im Anschluss soll vor die Betonwand eine 12 cm starke Klinkerwand gemauert werden, um den alten Charme wieder zu erhalten.

Kann ich für diese Art von Betonierarbeiten fertig Zementmörtel nehmen, oder lieber selber Sand und Zement 1:4 mischen? Ist der geplante Aufbau sonst ok, oder habt ihr da Einwände? Es sollte ja auch wieder paar Jahre halten

Achja. Erdreich ist massiver roter Lehm.

Vielen Dank erstmal

...zur Frage

Frisch gemauert, jetzt Starkregen?

Habe heute früh begonnen für eine Gartenmauer die erste Reihe Steine mittels Zementmörtel auf ein Fundament zu legen. Fertig war ich um 11, jetzt ab 15 Uhr Starkregen mit Hagel. Hab zur Sicherheit Planen drüber geworfen, das Wasser steht allerdings hier überall...auch teilweise auf dem Fundament.

Muss ich befürchten dass es zu Schäden kommt? Der Regen nimmt mittlerweile ab, soll aber bis 21 Uhr anhalten. Dass Zement nicht trocknet, sondern abbindet ist mir übrigens klar. Mir macht nur die Menge an Wasser Sorgen.

...zur Frage

Kalk im Zementmörtel?

Wozu tut man Kalk ins Mörtel rein?

Welche Mengen soll man verwenden?

Was passiert mit der Mischung, wenn man zu viel vom Kalk verwenden? Wird er rissig?

...zur Frage

Gartentreppe - Handlauf auf Einschlag-Hülsen - hält das?

An einer kleinen Garten-Treppe am Hang (mit 6 Stufen) und etwa 80 cm GEsamthöhenunterschied möchte ich einen einfachen, selbst-konstuierten Handlauf aus Holz (Geländer mit 3 Holzpfählen und Rundholz als Handlauf) in der Erde verankern. Lehmiger Boden.

Wie ist eure Erfahrung:

1) Würden 3 Einschlag-Hülsen halten, wenn man sich als 90 Kilo-Mann am GEländer hochzieht.?

2) Oder muss man doch tief ausheben und ein 3 richtige Punkt-Fundamente für die Pfähle setzen?

Danke!

...zur Frage

Mauer ordentlich weiterbauen?

Hallöchen, Ich baue derzeit mit einem Freund diese Mauer und die oberen Reihen sind leider nicht mehr so schön wie die unteren. Worauf sollten wir beim weiteren Bauen achten? Sollten wir öfter halbe Steine nutzen, um die senkrechten Fugen kleiner zu halten?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Wieviel Zement braucht man für eine 12m hohe und 3200km lange Mauer ( Usa - Mexiko )?

Ich will mir Aktienanteile von der größten Zement Firma in USA kaufen , nur die wäre in der Lage so viel Zement zu beschaffen .. die Mauer soll 25 Milliarden kosten und 10% soll an Zement gehen

Mich würde es davor aber noch interessieren wieviel Zement wäre denn nötig für solch ein großes Bauprojekt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?