Heilige 3 Könige

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Ehrlich, ich weiß beide Fragen 80%
Wer? 7%
Weiß die Namen nur 7%
weiß nur, was sie mitgebracht haben 2%
Ich muss mal schwer überlegen, doch, ich weiß es 2%

14 Antworten

Ehrlich, ich weiß beide Fragen

Die Sache ist nur die: In der Bibel steht weder, dass es Könige waren, noch deren Namen, noch dass es drei waren!

Der Bericht lautet gemäß Matthäus 2:6-12 wie folgt:
>Nachdem Jesus in Bethlehem in Judaa in den Tagen des Königs Herodes geboren worden war, siehe, da kamen Astrologen aus östlichen Gegenden nach Jerusalem und sprachen: „Wo ist der als König der Juden Geborene? Denn als wir im Osten waren, sahen wir seinen Stern, und wir sind gekommen, ihm zu huldigen.“ ... Dann berief Herodes heimlich die Astrologen und erkundigte sich bei ihnen genau nach der Zeit der Erscheinung des Sterns; und er sandte sie nach Bethlehem und sprach: „Geht und stellt genaue Nachforschungen nach dem kleinen Kind an, und wenn ihr es gefunden habt, so meldet es mir, damit auch ich hingehe und ihm huldige.“ Als sie den König angehört hatten, gingen sie ihres Weges; und siehe, der Stern, den sie gesehen hatten, als sie im Osten waren, ging vor ihnen her, bis er über dem Ort stehenblieb, wo sich das kleine Kind befand. Als sie den Stern sahen, freuten sie sich tatsächlich sehr. Und als sie in das Haus kamen, sahen sie das kleine Kind bei Maria, seiner Mutter, und sie fielen nieder und huldigten ihm. Auch öffneten sie ihre Schätze und brachten ihm Gaben dar: Gold und duftendes Harz und Myrrhe. Weil sie aber im Traum eine göttliche Warnung erhielten, nicht zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg in ihr Land zurück.<

Es waren Astrologen, keine Könige, wieviele wird nicht gesagt, und sie brachten als Gaben Gold und duftendes Harz und Myrrhe.

Ehrlich, ich weiß beide Fragen

Und ich wusste auch auf Anhieb, welcher Kinderbuchheld in direkter Linie von einem der 3 Hl. Könige abstammt! Ätsch!

Wer?

Dieses Volksmärchen steht nirgendwo in der Schrift.Es kamen zwar Magier als Jesus bereits in einem Haus wohnte. Doch keiner weiß wieviel, keiner den Namen und heilig waren sie bestimmt nicht wegen ihrem Job. Natürlichsagt die RK sie seian jetzt in Köln begraben,grins..

. ja aber die Geschenke simmen doch, oder?

0
@femina

jau diese 3 Geschenke werden erwähnt,weil sie sehr kostbar waren

0

Was möchtest Du wissen?