he, she, it - das -s muss mit? Gibt es Ausnahmefälle?

5 Antworten

Hallo,

der erste Merksatz, den man im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt, heißt

he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s.

Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Vollverb ein s angehängt.

Dieser Merksatz gilt nur für das Present Simple

und nicht für die Modalverben. Welche das sind, kannst du in jeder Englisch Grammatik oder auch bei ego4u.de und englisch-hilfen.de nachlesen.

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die

- auf o enden (go - goes; do - does)

- nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses)

- "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says)

Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt einsetzen können, z.B.:

Your dad (= he) reads your book.

The family (= it) lives in a house.

Paula (= she) speaks English.

My friend (= he/she) takes a picture.

aber My friends (= they) live in Austria.

:-) AstridDerPu

PS: Anzumerken ist allerdings, dass es auch mit der englischen Sprache / Grammatik den Bach runtergeht und heute viele Leute das s in der 3. Person Einzahl (he, she, it) im Present Simple weglassen. Ob aus Unwissenheit oder Faulheit sei dahingestellt.

She sucks hard. = Simple Present

She sucked hard.   = Simple Past 

Dir du kannst ja nicht an die anderen Zeitformen ein "s" hinten anhängen, deshalb gilt das nur fürs simple Past.

Welchen Sinn von "sucks"/ "sucked" meintest Du jetzt?  Oder habe ich jetzt einen falschen Verdacht?

0

"Wie oben bereits erklärt, trifft die Regel: ‘He, she, it - das ‘s’ muss mit!’ auf alle Verben in den Present Tenses (Zeiten der Gegenwart) zu. Ausnahmen stellen hierbei allerdings die Modalverben (can, may, must usw.) dar. Diese sindunveränderlich und erhalten daher auch in der dritten Person kein ‘s’.

Beachte:

 

Bei

 

Modalverben

 

wird kein ‘

s

’ angehängt:

She  can

 

swim very well.

 

(can)→ Sie kann sehr gut schwimmen.

Peter  must

 

stay at home.

 

(must)Peter muss zu Hause bleiben.

It  may

 

be a good idea to do that.

 

(may)Es könnte eine gute Idee sein, das zu tun." 

http://www.cafe-lingua.de/englische-grammatik/regel-he-she-it-das-s-muss-mit.php

Keiner mag Streber Antworten, weil sie besser sind als meeeine dadad da da dada

1

Die Regel " .... -s muss mit" gilt NUR für SIMPLE PRESENT, und auch nicht für Hilfsverben wie "can", "must", "should" usw.

Dies lernt man gewöhnlich nach ca. 3 Monaten Anfangsunterricht Englisch.

Das gilt nur für simple present. In simple past ist die endung ja -ED. Da gibt es keine ausnahmen außer die irregular verbs, wo das ein zufall seinen könnte das hinten ein s dran ist. Aber wenn gilt das auch für I,YOU,HE, SHE,IT,WE,YOU und THEY. Aber müsste man das nicht schon in der 5. Klasse oder so gelernt haben?

Was möchtest Du wissen?