Hautrötungen im gesicht

1 Antwort

erst einmal solltest du jegliche andere chemie von deinen gesicht fern halten, deine haut muss sich erst einmal wieder beruhigen. ringelblumensalbe ist sehr gut. was noch gut hilft ist quark mit gleichen teil honig gemischt, das hilft die rötungen zu reduzieren. auf das gesicht auftragen und 10-15min darauf lassen und mit klaren wasser abspülen. kamillen wirken ebenfalls heilend. getrockene kamillen, zur not gehen auch teebeutel, mit kochenden wasser übergießen und abkühlen lassen. über den tag immer mal wieder auf die geröteten stellen tupfen.

Hausmittel/Creme gegen Rötungen im Gesicht

Hi hab Rötungen im Gesicht (keine Pickel) Wollte wissen ob jmd ein Hausmittel oder eine gute Creme empfehlen kann ..

Nutze zurzeit Garnier Hautklar 3 in 1 womit die Pickel weg gegangen sind nun habe ich aber Rötungen und die haut ist momentan relativ trocke

...zur Frage

Gibt es Lebensmittel, die Rötungen im Gesicht verursachen oder fördern können?

Hallo, ich hab eigentlich ne recht gute Haut, aber links und rechts an meinen Nasenflügeln (am linken mehr, als am rechten) hab ich so ganz blöde Rötungen. Auf der rechten Seite geht's noch, aber links kann ich machen, was ich will. Ich schmiere regelmäßig Ringelblumen-Creme trüber und fette sie auch manchmal mit nem Fettstift ein (falls die Rötungen deshalb sind, weil die Stelle zu trocken ist, aber es geht einfach nicht weg. Jetzt hab ich gedacht, dass meine Ernährung das vllt fördern könnte. Gibt es Lebensmittel, die diese Rötungen fördern??

Liebe Grüße

...zur Frage

Garnier Hautklar anti pickel wasgel gut?

Hallo, hilft dieses Waschgel gegen Pickel? Wenn nein, was hilft besser? :o

...zur Frage

Was kann ich gegen große Poren/Mitesser und Rötungen tun?

Hallo!

Also, ich habe folgendes Problem: vor allem an der Nase und auf dem Bereich links und rechts neben der Nase habe ich sehr große Poren, die schon fast wie Mitesser aussehen (sind aber keine, nur zum Vergleich). Auf der Nase habe ich dann aber schon sehr viele Mitesser, die immer wieder kommen. Hinzu kommt, dass diese stellen immer gerötet sind, vor allem an dem übergang von der Nase zur Backe ist sehr stark gerötet, aber auch die Backe. Ich pflege mich eigentlich auch immer. Morgens benutze ich ein mildes Waschgel (garnier hautklar) gegen Mitesser und creme mich dann mit einer Feuchtigkeitscreme für meinen Hauttyp (vichy normaderm) ein. Abends verwende ich ein "tägliches Waschpeeling" (garnier hautklar aktiv) und anschließend ein mildes Gesichtswasser (garnier hautklar), dann wieder die Creme für meinen Hauttyp. Also an mangelnder Hygiene im Gesicht kann das ja dann nicht liegen..Habt ihr trotzdem noch Tips, was ich vor allem gegen die großen Poren und die Rötungen (dauerhaft) machen kann?

Dankeschön für eure Antworten.

...zur Frage

Garnier Hautklar Waschgel

Ist es normal wenn das Waschgel von garnier auf der haut Richt kalt wird und bisschen brennt......

...zur Frage

Wie oft kann man das Garnier Hautklar waschgel benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?