Haut dauerhaft bräunen ohne gesundheitliche Risiken?

3 Antworten

Nö sonne bzw UV strahlen sind immer gefährlich wenn man nicht aufpasst vorallem als heller typ. Pass auf dich auf und nimm dich an wie du bist. Ich bin blass wie sonst was vor einer weißen Wand erkennt man mich kaum. Mich hat es lange gestört und ja auch jetzt wäre ich gerne bräuner aber klappt halt nicht und mit sonnenallergie sonnen ist schmerzhaft und sehr sehr krebserregend also bleib ich halt Blas. Lern dich selbst lieben und akzeptiere deinen Körper so wie er ist. Ja man kann sagen ich wäre lieber so wenn man trotzdem mit dem jetzigen Zustand im reinen ist.

Lg

Wenn du eh hellhäutig von Natur aus,dann wirst du weniger Farbpigmente haben,als jemand der eh schon eine etwas dunklere Hautfarbe hat.

Deine Angst wegen Solarium ist nicht ganz unbegründet und deine Haut vergisst nichts, was sich auch erst in ein paar Jahren herausstellen könnte.

Ob sich das rentiert, nur dass man etwas gebräunter aussieht, denn die Bräune hält ja auch nicht ewig.

Dich viel im sogenannten "lichten Schatten", also z. B. unter nicht allzu dicken Bäumen, aufhalten. Auch helle Hauttypen bräunen ja etwas.

Was möchtest Du wissen?