Hatte dir alten Römer schon Groß und Kleinschreibung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die heutigen Kleinbuchstaben entwickelten sich aus der karolingischen Minuskel als Verwaltungsschrift unter Karl dem Großen. Die überkommene lateinische Großschreibung (Majuskel) wurde aus Gründen der Alltagstauglichkeit durch eine schneller ausführbare und besser lesbare Kleinschreibung ersetzt.

Die Römer kannten sie nicht, das Mittelalter auch nicht. Die ausgesprochene Spezialität des Deutschen (Groß- und Kleinschreibung) bildete sich erst im 16. Jahrhundert mit dem Buchdruck heraus.

Nein, hatten Sie nicht. Es gab nur Großbuchstaben. Die Groß-/Kleinschreibung wurde erst durch das Kirchenlatein "eingeführt".

Was möchtest Du wissen?