Hat Peter Lustig Kinder gehasst?

18 Antworten

Jemand der Kinder hasst, hat keine 4 eigenen Kinder und 9 Enkel.

Vielleicht war er in der Art und Weise, wie er mit Kindern in der Öffentlichkeit umging, nicht die, wie es von Außenstehenden erwartet wurde aber dann solch einen Mann als Kinderhasser anzuprangern, empfinde ich als unangemessen.

Auch wenn die Frage etwas älter ist, ist das Thema ja heute aus einem traurigen Grund wieder aufgekommen.
Und hier meine Antwort
http://www.zeit.de/kultur/film/2016-02/peter-lustig-kinder-geruecht/komplettansicht
Laut dem Journalist war das alles ein riesen Missverständnis was ich ihm auch glaube, denn er wollte etwas sarkastisch wieder geben wie Herr Lustig es gesagt hatte. Und das wurde dann falsch zitiert von Möchtegern Zeitungen wie der "B*ld".
#RIP Peter Lustig

Nun, ich wollte damals als Kind auch in Peters Bauwagen wohnen. Jeden Tag etwas Anderes, Aufregendes erleben. Noch heute gefällt mir diese liebevoll gestaltete Welt die Peter mit seiner beruhigenden, warmen Stimme meinem Herzen geschenkt hat. Sicher, mit Kindern zu arbeiten erschien ihm vielleicht nicht als optimal. Aber er wird, wie jeder der etwas von dem versteht was er tut, seine Gründe für seine eigene Meinung haben. Wir müssten schon ein ganzes Leben lang Peter gewesen sein um ihn verstehen zu können. Und dabei unseren eigenen Standpunkt loslassen. Schaffen wir das? Oder verurteilen wir lieber weil wir nicht "ver"stehen können? Er war für mich damals als Kind die wärmste Stelle im Wohnzimmer. Ein immer willkommener Gast. Und bis heute schaffen seine Aufzeichnungen es, dass ich mich als gestandener Mann mit 37 Jahren in die schönste Zeit meines Lebens zurückversetzt fühle. Das schafft keine andere Sendung. Danke Dir Peter. Von ganzem Herzen. Stefan...

Was möchtest Du wissen?