Hat man mit einem Füller eine schönere Handschrift?

2 Antworten

Ich jedenfalls hatte mit dem Füller ein hässliches Gekratze zustandegebracht, das nicht wirklich "schön" anzusehen war.. so empfand ich es schon damals (habe 1999 in der 2. Klasse den Umgang mit dem Füller gelernt). 

Zum Vergleich: Als ich auf den Geha Inky umgestiegen bin, war mein Schriftbild mit einem Mal weicher, runder, einfach schöner... ich habe auch nie wirklich gern mit Füller geschrieben, obwohl ich keine schlechten Produkte genutzt habe.

Ab 5./6. Klasse habe ich dann nur noch Kugelschreiber & gelegentlich den Schwan-Stabilo Point 88 benutzt.

Die Kugel eines Kugelschreibers gleitet in alle Richtungen gleich gut. So kann ein gerader Strich nach allen Seiten 'ausfransen' wenn Du ein wenig zitterst. Eine gute Spitze eines Füllfederhalters führt zummindest in einer Richtung und lässt die Striche gerade erscheinen. Du hast sie erst nach einigen Stunden 'eingeschrieben' und an Deine Bewegungen angepasst. Dann solltest Du den Füller nicht mehr ausleihen.

35

Das ist wirklich wichtig.Ich habe das 1x gemacht,danach konnte ich nicht mehr vernünftig mit dem Füller schreiben.

0
23

Das ist eine sehr interessante Begründung! SO hab ich das auch noch nie gesehen und gewußt! Danke!

0

Mit welchem Stift hat man die schönste Schrift?

Mein Schriftbild ist ok, aber eine schöne Schrift ist etwas anderes. Nun möchte ich Einladungen per Hand schreiben und suche dafür einen Stift, mit dem meine Schrift relativ schön aussieht. Ist ein Füller die beste Variante, oder gibt es andere Stiftarten?

...zur Frage

Kalligraphie-Füller, wie damit schreiben?

Ich habe drei Kalligraphiefüller bekommen, 1.1; 1.5; 1.9. Nun suche ich eine Anleitung oder ein Video, das erklärt, wie man mit diesen Füllern schön schreibt. Ich habe einfach einmal drauflos geschrieben in der normalen verbundenen Schrift. Ich würde aber gerne so schöne krakelige Buchstaben schreiben können. Ich habe auf Youtube geschaut, aber ich habe kein Video gefunden, das erklärt wie man das ABC mit so einem Füller schreibt. Könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Extrem wechselnde Handschrift, was tun, Grund?

Hi, also bei mir ist das echt komisch. Meine Schrift ist manchmal wunderschön und typisch ich, und mal total komisch und unordentlich, dann aber die typische Handschrift meiner Mutter, außer dass die Schrift meiner Mutter ordentlich ist, aber manchmal nehmen meine Buchstaben genau diese typische Mami-Schrift an, mal ordentlich, mal unordentlich. Und dann habe ich wieder eine dritte, hässliche Handschrift (lesbar aber echt nicht schön). Und alle Schriften die ich habe habe ich auch manchmal in hässlich. Ich finde das total nervig, weil ich das einfach nicht steuern kann! Das hat wirklich nichts mit Schnelligkeit oder Zeitdruck zu tun (okay, manchmal schon, aber größtenteils nicht!) und ich bin ein Mädchen :( Ich will nicht mein ganzes Leben mit diesen Schriftwechselungen weiter schreiben! Wenn ihr wollt kann ich euch ja mal ein paar Beispielbilder hochladen (sagt dann einfach bescheid). Manchmal bilde ich mir ein dass das an meiner Stimmung liegt, aber manchmal schreibe ich dann auch gut gelaunt und ohne Zeitdruck sehr unschön. Ich bin die einzige, die keine schöne oder zumindest andauernde Schrift hat, ich wechsele immer. In meinem Matheheft sind meine Zahlen mal ordentlich, mal hässlich und schief, groß und verschoben! Ich interessiere mich echt sehr dafür, woran das liegen könnte, vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich. Ich bin übrigens fast 16, weiblich und schreibe in Druckbuchstaben. Ich kann nichts mit einem Schönschriftvideo anfangen, wo Schreibschrift vorgeführt wird oder bei dem man sich genau die Schift aneignet, die in dem Video gezeigt wird, ich würde mir nämlich schon gerne meine wunderschöne Schrift als Dauerzustand aneignen. Vielleicht liegt das ja an meinem Charakter ^^ Falls ihr noch Fragen habt, beantworte ich euch diese gerne. Oh: Auch wenn ich versuche langsam und ordentlich zu schreiben und in dieser schönen Schrift zu schreiben, die ich gerne habe, schaffe ich das oft nicht, scheitere schon nach einem halben Wort, während ich hingegen manchmal ganze Texte in schönster Schrift schreibe (also die Schrift die ich so gerne an mir mag). Einmal habe ich auf meinem Papier rumgekritzelt, und da war meine Schrift plötzlich wie die meiner Freundin, diese Schrift meiner Freundin ist wirklich perfekt. Dann kam eine andere Freundin von mir zu Besuch und las auf dem Papier und sagte (Da stand nämlich geschrieben: "Wow, das ist echt eine tolle Schrift!" Und die sah der meiner einen Freundin zum Verwechseln ähnlich): "Boah, das sieht echt toll aus! Hat das die (Name) geschrieben?" (Also sie sprach von der Freundin der die Schrift so ähnlich sah) Und ich sagte: "Nein, das habe ich geschrieben! Voll schön oder?" Und sie hatte mir erst nicht geglaubt XD Leider war das nur ein einziger Mini-Satz, aber der hat echt alle meine Schriften übertroffen! Ich verstehe das einfach nicht, denn... Wer hat den sonst noch so viele Wechselschriften? Ich hoffe ihr könnt mich beraten ^^ Liebe Grüße :D

...zur Frage

Ist meine Handschrift ordentlich genug für die Oberstufe?

Hallo,

ich komme jetzt in die Oberstufe und dort wird es in den Klausuren auf ein gut leserliches Schriftbild und die Form ankommen, da die in jeder Klausur 5-10 % zählt. Meine alte Klassenlehrerin fand meine Schrift ja immer vorbildlich, aber ich finde sie nicht so mega schön. Ich habe mal einen Text in meinem normalen Schreibtempo abgeschrieben. Ist im Anhang zu finden. Mir ist es eben auch wichtig, weil ich ordentliche Hefteinträge haben möchte, von der Schrift her.

Was meint ihr - so lassen oder Schriftbild noch verschönern, d.h., langsamer schreiben? Oder könnte ich mit der Schrift auch in Klausuren "antreten"? Bisher habe ich in Klassenarbeiten immer langsam geschrieben, die Zeit werde ich aber nicht mehr haben. Von der Form bin ich sehr ordentlich, aber ich rede jetzt nur von der Schrift.

LG ShD

...zur Frage

Handschriftlich oder per Computer?

Hallo, ich möchte einem Star, dessen riesen Fan ich bin, einen Brief schreiben. Keine E-Mail oder so, und ich wollte euch fragen: Was ist besser, handschriftlich oder per Computer? Meine Handschrift ist nicht gerade die schönste und auch nicht allzu leserlich, was soll ich machen? Wenn ich den Brief per Computer schreibe, welche Schrift soll ich nehmen?

Daaaanke :)

...zur Frage

Hochwertiger Füller?

Hallöchen,

zurzeit schreibe ich mit einen "billigen" (12€) Füller von der Marke "Online". Diese hat eine Feder "0,8". Das entspricht, glaube ich, einer Feder "M".

Eigentlich schreibt der sehr gut, er ist sehr weich vom schreiben und es Krazt nichts. Aber es stört mich das er relativ dick schreibt. Es würde natürlich eleganter aussehen wenn die Schrift dünner wäre. Aber der Füller dürfte dann auch nicht so stark kratzen. Auf was für eine Feder müsste ich achten? Könntet ihr mir sogar gleich einen empfehlen? Einen der auch erwachsen aussieht. Mein aktueller sieht sehr Kindlich aus. Und welche Marken sind empfehlenswert? Und was sind eigentlich diese Füller mit "Konverter"? Ich wäre bereit ca. 50€ auszugeben aber er soll auch lange halten und die oben genannten Eigenschaften aufweisen.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?