Hat Kassler (gepökeltes Schweinefleisch) etwas mit der Stadt Kassel zu tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Chefkoch.de:
Das Kasseler hat nichts mit der hessischen Stadt Kassel zu tun, wie mitunter fälschlich zu lesen ist, sondern es ist ein Berliner Gericht, erfunden von dem am Potsdamer Platz lebenden Fleischermeister Cassel. Er kam vor mehr als 125 Jahren auf die Idee, ein Schweinerückenstück vor dem Räuchern mehrere Tage in Salzlake zu pökeln.

DH !!! und besten Dank.

0
@Micha01

Hätte ich ohne Deine Frage und Nachschlagen auch nicht gewusst - danke! war eine interessante Frage.

0

Sorry, Du hast ja die Antwort schon gegeben..

0
@johmarc

Sorry, aber ich war mir nicht sicher...

0

Soviel ich weiss, stammt der Name wie vermuten lässt, dass Kasseler keine hessische Spezialität ist, sondern eine Erfindung des Berliner Fleischermeisters Cassel vom Ende des 19. Jahrhunderts

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?