Hat jemand Ideen für ein Halloween-Kostüm?

11 Antworten

Gefunden bei: http://www.mama-tipps.de/artikel1467.html

  1. Skelett Skelette sind immer dann klasse, wenn es viel Leckeres zu Essen gibt und sie daneben stehen und hungern. Ganz schwarz anziehen und dann mit weißer Farbe ein Knochen-Gerüst aufmalen!

  2. Mumie Geeignet für alle diejenigen, die keinen Bock haben sich erkennen zu lassen g - und auf für diejenigen die einen Drang haben sich selbst zu quälen: Es ist einfach wunderbar, wenn man in Kilometer von Klo-Papier gewickelt ist und dann -kaum fertig- auf die Toilette muß! Ausserdem wird es warm und beim Atmen kitzelt es je nach Wickeltechnik in der Nase! Aber: es ist klasse wenn mann niest: man hat immer ein Taschentuch dabei!

  3. Vampir

Material: Schminke: weiß, schwarz, rot, orange transparenter Puder dünner Pinsel, Schwamm zum Grundieren evtl. Kunstblut evtl. Plastikzähne (gibt es als ganzes Gebiß, oder auch nur einzelne Eckzähne aus einer Art Gelatine!)

Gesicht weiß grundieren. Die Augen dabei ausgelassen. Die Augenbrauen werden buschig mit dünnen schwarzen Strichen nachgezeichnet.

Dicht unter dem unteren Wimpernkranz wird ein wenig orange/rot aufgetragen und mit dem weiß der Grundierung verwischt, so daß die Augen absolut blutunterlaufen aussehen.

Der Mund wird schwarz umrandet und innen blutrot ausgefüllt. Am unteren Rand des Mundes werden einfach die Spitzen von den Vampirzähnen gezeichnet, wenn man keine Plastik-Zähne tragen möchte. Ein wenig Blut/rote Farbe an den Zähnen herabtropfen lassen, als ob der Vampir gerade gefrühstückt hat. Alles mit dem transparenten Puder abpudern: Fertig! Als Verkleidung eignet sich dazu ein Frack/Anzug/Smoking in schwarz mit einer dunkel-roten Fliege sehr gut!

Sensemann:

Material: Schminke: weiß, schwarz transparenter Puder Schwamm zum Grundieren Plastiksense

Gesicht weiß grundieren. Das Gesicht könnt Ihr auch ein wenig unter den Wangen schattieren, so daß das ganze ein wenig an "Skelleton"(Masters of the Universe) erinnert. Alles mit dem transparenten Puder abpudern: Fertig!

Als Verkleidung eignet sich dazu ein schwarzer Umhang mit Kapuze. Unser Sensemann hat eine spitz hochgehende Kaputze, die man sehr gut ins Gesicht ziehen konnte, so daß man ich nicht voll sah.

Zusätzliche Accessoires: Plastiksense aud dem Karnevals- / Kostümbedarfsladen.

Mumie find ich KLASSE!!!

0

Wie Wäre es mit einem Kostüm aus Mülltüten. Ist jedoch nicht sonderlich Atmungsaktiv.

Du brauchst dazu nur Tüten, Klebeband etwas Kreativität und ne vorlage die du verwenden möchtest.

Ich hab schon mal eine "Prinzessin" gesehen aus Schwarzen und Blauen mülltütten mit Alufolie verziert. Es war ziemlich lustig vor allem wurde ihr rock gekürzt als die Tüten gebraucht wurden.

ich hatte mal das selbe problem. ich habe einfach ein weißes nachthemd angezogen, haare ganz wild auftoupiert, mir einen blass-grünen teint verpasst und das ganze mit fleischwunden in form von klebe-tatoos aufgemotzt ;-)

wenn du aus berlin bist, kannst du hierher gehen: KreativAmpel Partykaufhaus, Scharnweberstraße 49/ Ecke Finowstraße, 10247 Berlin oder online: www.kreativampel.de/shop

Meine Ideen: bluttrünstrige krankenschwester, tote amy, psycho mönch, überfahrenes eichhörchen, horror-bunny (hier bräuchtest du nur ein verkleidungsset)

mit blut kannste schonmal viel pimpen :)

viel erfolg!

Hallo Viva,
also wenn du wirklich etwas günstiges und wirkungsvolles haben willst, dann geht nichts über eine Maske, das wirkt immer am besten.
Schau zum Beispiel mal hier http://www.funidelia.de/halloween-masken-horror-1667 und filtere dann oben mit "Preis aufsteigend" da findest du eine Menge an günstigen Halloween Masken.

Wenn es aber noch günstiger sein muss dann musst du wohl etwas benutzen, das du schon zu Hause hast, wie z.B. ein weißes Bettlaken, ein schwarzes Kleid und etwas Makeup.. tutoriales dazu findest du unmengen auf YouTube, kann ich nur empfehlen!!

Grüße Meli

Was möchtest Du wissen?