Hat jemand Erfahrungen mit dem Reiseanbieter www.fairflight.de?

15 Antworten

Waren erst in New York hat alles bestens funktioniert, alles sehr gut organisiert gewesen, schnelle Kontaktaufnahme. Allgemein sehr zufrieden, gerne wieder. Stefanie November 2018

Wir sind heute von einem Kurzaufenthalt über Weihnachten aus NY gekommen. Es hat alles super geklappt, von der Buchung mit telefonischer Beratung am Telefon über Flughafentransfer und Ausflügen mit dem Boot oder die Stadtrundfahrt mit dem sehr netten Stadtführer. Ich würde Fairflight jedem empfehlen, der nach Amerika fliegt. Das Preis- Leistungsverhältnis war ebenfalls sehr gut, wie wir bei eigenen Vergleichen gesehen haben.

Hallo, wir waren schon 2x mit FairFlight in New York. Wir waren vom Preis-/Leistungsverhältnis begeistert. Auf den Hubschrauberflug kann man verzichten, besser geht man für dieses Geld in ein Musical.Beim 1. Besuch waren wir im Pennsylvania Hotel mitten in Manhatton, ein etwas alter Kasten, aber o.k., in diesem Jahr waren wir im Hotel Hudson 58. Straße neben dem Central Park. Tolles Hotel in einem Designerstil, die Zimmer sind etwas klein,aber man ist ja meist unterwegs. Tolle Lobby, phantastischer Dachgarten. Fair Flight leistet wirklich das, was der Name verspricht. Alf

ich war vor 3 monaten mit einer guten freundin in new york, ebenfalls mit fairflight. auch bei uns hat alles perfekt wie am schnürchen geklappt - sogar die tax, die wir beim helikopterflug dort vor ort zahlen mussten, wurden uns hinterher von fairflight(nachdem wir uns bei ihnen erkundigt hatten, ob das "normal" wäre) ausgezahlt. waren auch im hotel pennsylavnia und ich würde das hotel beim nächsten nyc-trip sofort wieder buchen. das personal war immer nett und hilfsbereit, zimmer wie gesagt nicht die modernsten aber die lage ist einfach nicht zu toppen. wir hatten auch noch nie etwas von diesem veranstalter davor gehört und waren sehr positiv überrascht.

Im Oktober 2008 waren wir mit fairflight für 6 Tage in NY und hatten das Standardprogramm sowie zwei zusätzliche Veranstaltungen gebucht. Die Kommunikation hat anstandslos und schnell geklappt. Alle Voucher wurden problemlos eingetauscht. Bei zwei Veranstaltungen (Heli-Flug und Bootstour um Manhattan) wurden vor Ort zusätzliche Kosten verlangt (fee bzw. Dieselzuschlag), die nach der Reise mit vorgelegtem Beleg von fairflight superschnell und anstandslos per V-Scheck erstattet wurden. Ein kleines Problem, das nicht fairflight anzulasten ist, gab es mit der Limousine für den Transfer beim Rückflug, die erst nach Telefonieren eintraf. Zum Hotel: Gebucht war das Waldorf-Astoria. Tolle Hotel-Atmosphäre. Kleiner Makel: das Zimmer lag neben den Fahrstuhlschächten, so dass die Fahrstuhlgeräusche deutlich zu hören waren. Insgesamt: Fairflight kann ohne jede Einschränkung empfohlen werden.

Was möchtest Du wissen?