hat jemand erfahrung mit dem nice connection sattel von busse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hm, wichtiger als unser Empfinden wäre doch, wie der Sattel deinem Pferd passt. Das lässt sich aber nicht aus der Ferne beurteilen, sondern es sollte jemand kontrollieren, der auch Ahnung hat. In der Regel der Sattler deines Vertrauens.

Ich habe keine Ahnung von Englisch Sätteln, aber das von Aristella beschriebene System würde mich misstrauisch machen.

Aber selbst wenn ich als Reiter zumindest grob erkennen kann, ob ein Sattel zumindest halbwegs passt, heißt das noch lange nicht, dass man auf einen Fachmann verzichten sollte. Gerade bei einem Pferd mit Kissing Spines würde ich extremen Wert darauf legen, dass der Sattel zu 1000% perfekt passt.

phinephine 23.07.2013, 23:25

ich wollte eig infos über die quallität und wie ihr mit dem sattel auskommt wie haben den sattler schon heufig da gehabt der sattel passt perfekt und nicht das ich noch dies und das machen muss nicht böde gemeint ;)

0
sukueh 24.07.2013, 10:09
@phinephine

Das hättest du in deiner Frage dann vielleicht noch dazu schreiben sollen :-)

Wenn man einen qualitativ hochwertigen Sattel kauft, der dem Pferd passt, dann ist doch eigentlich alles okay.

Deshalb oben auch der Hinweis auf den Sattler deines Vertrauens: bei meinem weiß ich zu 100%, dass der mir keinen Mist verkauft, insofern brauch ich auch nicht herumzufragen, wie andere den Sattel finden :-)

0

irgks vom Besitzer auswechselbare Kopfeisen... also Wintec in teuer... Ich kenn das Modell selbst zwar nicht, aber nachdem ein Kopfeisenwechsel IMMER mit einem Baumumbau und Kissenanpassung einhergehen sollte (was der Besitzer nicht machen kann, sondern nur ein Sattler), halt ich von dem System schon mal nicht viel.

Grade bei einem Pferd mit Kissing Spines, da käme mir nur was drauf, was der Sattler angepasst hat und alle paar Monate überprüft - und das auch erst, nachdem ich vom Boden aus Rückenmuskulatur auftrainiert hätte und der TA sein okay gegeben hätte.

phinephine 23.07.2013, 23:22

der sattler hat den sattel exakt an ihn angepasst und wird ihn auch weiterhin beobachten und dem entscprent umpolztern und mein pferd war in der klinik wo er spritzen in den rücken bekommen hat dann 2 wocehen muskelaufbau und jetzt fangen wir langsam wieder an

0
Aristella 24.07.2013, 09:10
@phinephine

Das wäre vielleicht eine Erwähnung wert gewesen ;-)

Aber du kannst mir nicht erzählen, dass der in 2 Wochen genug Muskeln aufgebaut hat, um dich wieder zu tragen. Das dauert eindeutig länger! Grade mit einem vorhergehenden Problem...

1

Was möchtest Du wissen?