Hat euch Bier vom Geschmack her, sofort beim ersten Mal als ihr es tranken geschmeckt oder eher nicht?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mein erstes Bier trank ich 2006, da war ich 16 Jahre alt -------> war definitiv ein Oettinger, aber welches Produkt genau von denen weiß ich nicht mehr. Ich fand's okay und trinke als durchaus gern ein Glas Bier, bin aber kein leidenschaftlicher Biertrinker geworden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ganz früher zu Jugendzeiten hab ich es immer mit Cola gemixt getrunken.

Heute mag ich diesen Süßkram nicht mehr und trinke pur. Alles. Auch Whisky, Rum, etc.

Cola kippe ich höchstens noch in einen schlechten und trockenen Rotwein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fande es am Anfang richtig eklig, dann später hatte ich eine Phase in der ich es mochte und jetzt naja ich finde es irgendwie immer noch eklig aber ich hab mich daran gewöhnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.  Ich glaube auch, dass jeder, der ehrlich ist, sagen würde, dass ihm/ihr Alkohol generell zu Anfang nicht geschmeckt hat.  Bier fand ich als Jugendliche eklig, denn es war so bitter. Cola schmeckte besser. Aber das durfte man natürlich nicht zugeben, sonst war man uncool.

Bis heute mache ich mir nichts aus Bier. Ich trinke gerne Wein, trockenen Wein. Aber auch den Geschmack muss man "üben." Was ich nach wie vor hasse, sind scharfe Sachen.

Bier trinke ich fast nie. Wenn ich wirklich Durst habe, trinke ich Wasser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zizizakg2
03.08.2017, 22:50

Ich glaube auch, dass jeder, der ehrlich ist, sagen würde, dass ihm/ihr Alkohol generell zu Anfang nicht geschmeckt hat.

Da glaubst du Falsch! Ich kann ganz ehrlich sagen, dass mir mein erstes Bier sehr gut geschmeckt hat, gebe aber zu dass ich damit vermutlich in der Minderheit bin.

0

Es ist schon sehr lange her. Aber für mich war das erste Bier alles andere als ein Genuss. Ich fand es nicht eklig oder abstoßend, aber es hat mich bestimmt nicht zum leidenschaftlichen Biertrinker oder -Fan gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht. Mit der Zeit wurde es aber gut. Inzwischen mag ich es auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 einmal nen Schluck probiert und es widerlich gefunden ^^°

Dann mit 17 ne Flasche halb getrunken und danach mit Cola gemixt, das war dann erträglich.

Heute hab ich kein Problem damit, mal 2-3 Flaschen zu trinken, Mixery schmeckt mir persönlich aber besser (hab nen süßen Zahn und trinke eig auch lieber Cocktails, Sekt, Likör etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es wiederlich. Aber ich habe auch nur ganz wenig probiert. Und es riecht auch noch so wiederlich. Ich mag es überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da war ich aber auch erst 10 oder so und das war so ein richtig billiges alkoholfreies Bier von Lidl in diesen Plastikflaschen.

Und dann habe ich das ewig lang nicht getrunken und jetzt mit 16 mag ich es.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang überhaupt nicht, mittlerweile bis auf Mixery ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht. Jetzt bin ich Connoisseur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.......und wie man danach auch noch ein herzhaftes ""....Aaaahhhh....das war gut".. könnte ich mit 15 noch nicht verstehen....Heute sehr gerne....und "Aaaahhhh...wie gut"... mache ich heute auch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?