Hass loslassen

8 Antworten

Hass ist ein kaltes und berechnendes Gefühl, das meist auch eine Vernichtungsabsicht hat. Indem man den anderen zerstört, glaubt man, auch das zerstören zu können, was einen verletzt hat und damit wieder heil zu werden.

Das ist ein Irrtum, denn abgesehen von möglichen strafrechtlichen Konsequenzen verschafft eine durchgeführte Rache nur ein sehr kurzes Gefühl von Erleichterung.

Der Schmerz ist nämlich noch immer da. Und damit bin ich beim Kern des Ganzen: Der Weg aus dem Hass ist die Verarbeitung des eigenen Schmerzes. Da dies ebenfalls ein schmerzhafter und mühsamer Prozess sein kann, scheuen wir uns unbewusst oft, ihn zu beschreiten. Stattdessen erfüllt unser Hass die Funktion, jemand anderen für unseren Schmerz verantwortlich zu machen.

Indem wir all die starken Gefühle von Schmerz und Ohnmacht auf einen anderen lenken, den wir als Schuldigen, als Täter, sehen, machen wir uns selbst zum Opfer. Und das schadet uns unterm Strich selbst am meisten.

Es gibt ein viel besseres Gefühl, wenn wir diese Opferrolle loslassen und uns darum bemühen, es uns wieder gut gehen zu lassen - ganz unabhängig von anderen Personen. Das ist es, was uns stark macht - und damit auch den Hass überflüssig.

kommt ganz drauf an was du hasst ( Mensch , Tier , Gegenstand)

In meiner Selbsthilfegruppe (AA) heißt es, man solle für Menschen beten, die man hasst. Ich habe es probiert, und es geht. Ich liebe sie zwar nicht, aber ich kann sie so lassen wie sie sind, und das beeinträchtigt mich nicht mehr.

Anfahren-Kupplung-Gas

Ich habe am Mittwoch meine praktische Prüfung. Doch ich habe immer noch Probleme mit Anfahren bzw. Kupplung langsam loslassen gleichzeitig Gas geben, d.h den Verkehr nicht zu behindern. Hat jemand ein Tipp? Könnte das ein größte Fehler bei der Prüfung sein? Wie kann man beschleunigen ohne die Kupplung zu schnell loszulassen? Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie kann man Hass mit Liebe bekämpfen?

Ich bin ein 16 jähriger Junge ich bin ein normaler mensch ich bin Marokkaner und moslem und erlebe täglich rassismus gegen mich uns meine familie und freunde und andere. Aber ich weiß das man Hass nur mit Liebe besiegen kann weil ich wünsch niemandem was schlechtes,auch Nazis nicht und meine Frage ist was ich sonst tun kann um gegen hass zu handeln

...zur Frage

wie lässt man eine Person los die man liebt?

mein ex hat vor kurzem Schluss gemacht und ich kann einfach nicht loslassen. jedes mal wenn ich an ihm denke oder bilder von ihm sehe zerseißt mein herz erneut und ich fange an zu weinen bis ich aufgehört habe dauert ziemlich lange und bevor etwas schlimmes passiert will ich versuchen ihn loszulassen habt ihr vlt ein paar tipps

...zur Frage

Das ICH-Anhaftung hinter mir lassen nach dem Buddhismus?

Im Buddhismus ist das Loslassen der ICH-Anhaftung der Weg zum Glück.

Wie lerne ich anhand von praktischen Übungen mein ICH-Anhaftung loszulassen?

...zur Frage

Wie merke ich, ob ich mir glauben kann oder nicht?

Es ist schwer zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl mir selbst nicht zu glauben. Vor allem meine Gefühle und Gedanken. Ich spiele ständig sämtliche Gefühle von mir runter und denke, dass ich mir alles nur einbilde und fange an mich darauf hin zu beleidigen. Ich denke dann oft “ ich hasse mich“ obwohl ich der Meinung bin mich nicht zu hassen. Ich hasse lediglich mein Verhalten mir gegenüber. Aber kann ich überhaupt “nur“ mein Verhalten gassen ohne mich selber zu hassen? Manchmal habe ich auch krasse aggressive Gedanken gegen mich und teilweise den Drang mich zu schlagen. Die aggressiven Gedanken würde ich niemals nie in die Tat umzusetzen, sie verunsichern mich. Und das schlagen mache ich ganz selten. Meistens schaffe ich es auch das zu unterdrücken aber teilweise bin ich so geladen, dass ich das dann sozusagen als Notbremse mache und dannach bin ich immer super sauer auf mich, dass ich mich geschlagen habe. Wie schon gesagt, es kommt nicht häufig vor. Aber es verunsichert mich und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ob das alles echt ist, oder ob ich das nur mache um Aufmerksamkeit zu bekommen, was echt dämlich ist weil ich mit meinen Freunden nicht darüber rede und sie das nicht mitbekommen und denken mir geht es gut. Vielleicht geht es mir ja auch gut, ich weiß es ehrlichgesagt nicht. Was meint ihr, kann ich mir selber glauben, und wenn ja wie lernt man es? Kann man es überhaupt lernen? Will ich nur Aufmerksamkeit? Ich weiß nicht was im Moment los ist.

...zur Frage

Wut Hass auf jeden und alles?

Ich bin 18 Jahre jung. Mittlerweile hab ich so ein Hass und eine wut auf jeden und alles es ist unvorstellbar. Ständig hab ich den Gedanken mich komplett zu isolieren. Auch das Mädchen das ich liebe spielt nur mit mir und darauf hab ich kb. Also kurz gefasst: alles kommt langsam aber sicher hoch. Meine Fragen 1) wieso? Wieso ist das so das ich so eine wut verspüre? Ich war nie wirklich jemand der gerne im Mittelpunkt stand. Oder auch hasse ich es an Orten zu bleiben wo eine größere Menschen Menge ist. (Stadt, park etc..werde so sauer nervös.) Und meine 2te Frage: was kann ich gegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?