Harry Potter: Dumbledore

7 Antworten

Ja ist er, also nicht in Wirklichkeit sondern nur im Film. Im Film ist Avada Kedabra ein Todesfluch.

ja, er ist wirklich gestorben, weil avada kedavra einfach ohne schutz tödlich ist. snape hat ihn aber nur getötet weil er von einem verfluchten ring eine tödliche verletzung hatte durch die er sowieso gestorben wäre

Erstmal ja, Albus ist wirklich gestorben als er von Severus Todesfluch getroffen wurde. Wie du ja sicher weißt war Albus hinter den Horxruken her um sie zu zerstören, einer davon war der Ring von Slytherin. Diesen hat er sich an den Finger gesteckt und deswegen hatte er auch den Fluch in der Hand. Dieser Fluch konnte nicht mehr aufgehalten werden und Albus währe so oder so nach einem Jahr gestorben. Er wusste aber auch das Voldemort vor hat ihn durch Draco umbringen zu lassen. Da er nicht wollte das Draco so etwas tun muss hat er zu Severus gesagt das er ihn töten soll. Dies erfüllt gleich zwei Sachen. 1. Voldemort vertraut Severus dann zu 100% 2. Draco muss niemanden töten (er hätte es sowieso nicht geschafft) http://www.youtube.com/watch?v=SacpB6JuTCw&feature=related

Was möchtest Du wissen?