Harry Potter Bücher spanned, obwohl man die Filme schon kennt?

25 Antworten

Natürlich sind die Bücher auch dann noch spannend, wenn man die Filme vorher schon mal angeschaut hat. In den Filmen wird ja ziemlich viel weggelassen, damit er eben nicht zu lang wird, aber in den Büchern erfährt man alles nochmal ausführlicher. Ich selbst habe zwar schon alle Filme und Bücher von Harry Potter schon mehrmals gelesen bzw. angeschaut, aber sie sind immer noch interessant und ich finde es auch schöner, die Bücher zu lesen. Denn dann kann man sich alle Orte, Personen und so weiter selbst vorstellen. In den Büchern kann man sich besser in die Personen hineinversetzen. Und es macht mehr Spaß, die Filme anzuschauen, wenn man die Bücher schon gelesen hat, weil mann dann einfach mehr über die Personen weiß! Schaden kann es also auf keinen Fall, die Bücher zu lesen.

Wenn du die Filme schon liebst und die Geschichte kennst wird es keinesfalls langweilig, meine liebe :D Du wirst überrascht sein, was dir im Film entgangen ist, denn in den Filmen ist nie ALLES umgesetzt worden was im Buch steht. Ich bin ein regelrechter HP-Freak und ich muss wirklich sagen ich finde die Bücher vieel besser als die Filme. ^^ Also es lohnt sich auf jeden Fall die Bücher zur Hand zu nehmen.

~ kawaiidesuyo^^

Also ich habe vorher alle filme gesehen und dann habe ich die bücher gelesen und ich kann dir sagen am anfang war ich kein großer fan von büchern aber bei mir wars so, ich konnte gar nicht mer weg. Die bücher haben mir sooooooo gut gefallen! Und es sind viiiiieeeeeellll mehr sachen in den büchern. Hintergrundinfomationen u.s.w.... Ich sage dir eins: lies die bücher (:

du kannst die Bücher ruhig noch lesen, auch wenn du die Filme schon kennst. Glaub mir, die Bücher sind viiiiieeeel besser als die Filme.

Die Filme sind nicht 1:1 den Bücher nachgemacht, Die Bücher sind umfangender. Ich kann Dir die Bücher nur empfehlen.

Was möchtest Du wissen?