Handy ins Wasser gefallen aber funktioniert noch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast fast Alles richtig gemacht. Das Handy beim Fall ins Wasser schnell rausholen ist schon der richtige Anfang, aber dann sollte man es noch schneller abschalten, Akku und alle Karten raus. Das Gehäuse so weit wie möglich öffnen und das Ganze ohne dem Einsatz eines Föns, der macht meist mehr Schaden als er nutzt, in ein geschlossenes Gefäß mit trockenem Reis einlegen und für gut eine Woche vergessen. Dann kannst Du sicher sein, daß alles Wasser entfernt ist. Wenn Du dann alle Krümel und Reiskörner entfernt hast, dann kannst Du um ganz sicher zu gehen die Innereien mit Isopropylalkohol reinigen. Aber vorsichtig. Danach alles wieder zusammen bauen und es sollte wieder funktionieren. Glück gehabt!

Wenn bei Deinem Handy nach Deiner Prozedur alles wieder funktioniert, dann hast Du großes Glück gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furby1
31.01.2016, 16:23

Danke! Habe dir eine Freundschaftsanfrage geschickt.....wäre nett wenn du mir antworten würdest :)

0

Wenn funktioniert ist doch gut. Rost könnte sich evtl bilden aber die nächsten Jahre sollte es noch überstwhen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furby1
31.01.2016, 15:23

Wie lange soll ich es im Reis lassen ? Wird es dann noch funktionieren ? Oder darf ich es jetzt schon an machen ? Oder noch den Tag warten ? 

0
Kommentar von TechNox13
31.01.2016, 15:24

machs an wenns funktioniert hat und benutz es ganz normal

0
Kommentar von TechNox13
31.01.2016, 15:48

Ich wüsste nicht warum

0

Was möchtest Du wissen?