Haltet eine lacht wattierte Jacke warm im Winter?

5 Antworten

Hallo, ich versuche dir mal ernsthaft auf deine Frage zu antworten. denke, dass es individuell verschieden ist. Es gibt Menschen, die weniger frieren im Winter und andere, die sogar in einer Daunenjacke frieren. Ich weiß nicht, um was für eine Jacke es sich genau handelt (Stoff etc)und wie sehr du so frierst, außerdem sind die Angaben der Hersteller auch sehr allgemein. leicht wattiert kann man so oder so auslegen. .. Manche dünne Jacken sind auch wintertauglich, z. B. Outdoorware (die keinen Wind, feuchte Kälte durchlassen) und dann kann man ein Flecce drunter ziehen und es reicht. das könntest du auch mit dieser Jacke tun. Aber H und M würde ich als eher nicht die Top Qualität einschätzen...Könnte schon sein, dass es nicht reicht und eher nur für den Übergang gut ist. Insgesamt schwer dir so aus der Ferne einen Rat zu geben...

Wenn die Jacke nur leicht wattiert ist kannst Du sie schon tragen wenn es nicht so kalt ist, aber bei unter 0Grad wird es problematisch. Wenn Du kannst tausche sie um.

Psssst...ich verrate dir mal was: Im Winter sind die Temperaturen sehr unterschiedlich...ja, wirklich! Manchmal ist es ar....kalt, und manchmal mild. Manchmal regnet es auch. Winter ist nicht so wie im Fernsehen: immer mit Schneeflöckchen und glücklichen Modepüppchen...einfach mal rausgehen hilft.

ja, natürlich...wenn es nicht zu kalt draussen ist...

es heisst "hält" und nicht "haltet" und eine leicht wattierte jacke hält bei - 20 grad nicht warm..........

Was möchtest Du wissen?