Hallo Leute ist in Lakritz wirklich Blut drinne?

9 Antworten

In Lakritze ist kein Blut drin. Allerdings können rote Lebensmittel, wie auch Gummikram (Lakritzfledermäuse), unter anderem echtes Karmin enthalten. Karmin wird aus Schildläusen gewonnen.

Der Farbstoff wird nur aus trächtigen weiblichen Schildläusen gewonnen. Zur Gewinnung der Farbe werden die Läuse mit Essig gewaschen und dann getrocknet, dann werden sie in Wasser unter Zusatz von etwas Schwefelsäure ausgekocht. Das Karmin oder der Kermes wird dann unter Anwendung von Alaun und etwas Kalk ausgefällt, ausgewaschen und getrocknet. Durch die Verkollerung ist es dann möglich, Karmin auch als Pigment zu verwenden (Farblacke).

Heute wird an Stelle von Karmin aber meist ein synthetischer Farbstoff verwendet.

Woher ich das weiß:
Recherche

Naja... hier wird sich schnell lustig gemacht. Aber auch wenn kein gruseliges tierblut drin ist, so doch meist Gelatine... und das sind nunmal alle möglichen Teile vom Rind. Knorpel, Knochen, Häute.

warum dann unbedingt Blut eklig ist, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?