Hallo, ich schäme mich, vor meinem Freund & Fremden zu essen. Wie kann ich das ''weg machen''?

6 Antworten

Sei einfach selbstbewusster und achte nicht auf die anderen, sondern nur auf das, was du gerade machst. In diesem Fall aufs essen. Tu so als würde eine innere Stimme von dir sagen, dass dus tun sollst. Ich mein, was hast du zu verlieren? Richtig, - garnichts. Bzw. Versuch mit deinem Freund darüber zu reden, vielleicht kann er ja irgendwie mithelfen.

Naja, versuch einfach die "Dunkle Seite" in diesem Falle dein fehlendes Selbstbewusstsein zur Seite zu schieben und zwing dich einfach zu essen. :-) Ich hoffe ich konnte helfen und du versuchst es. :-)

Mfg. Nukez

Essen muss einem nicht peinlich sein. Tischmanieren hast Du doch bestimmt.

Beachte die einfachsten Regeln, nicht zu große Stücke in den Mund, nicht schmatzen, mit geschlossenem Mund kauen .

Wenn Du das beachtest und anwendest, brauchst Du keine Scham zu haben. Beobachte doch andere mal, ist deine Nahrungsaufnahme schlimmer als deren? Sicher nicht. Ein wenig mehr Selbstvertrauen und einfach und locker an die Sache ran

Ja, kauende Menschen sind unschön;) ist natürlich quatsch.. viele haben mir auch davon berichtet, aber ich hab mir einfach gesagt, dass es doch total egal ist ? Ist doch nur Essen. Außerdem esst ihr doch dann sicher beide was und du konzentrierst dich eh nicht drauf

Selbstbeherrschung gleich Null, wie kann man das ändern?

Hi,

ich (M/17) habe vollgendes Problem. Ich habe jetzt innerhalb eines Jahres 13 Kg zugenommen. Ich bin zwar nicht fett oder so, aber ich fühl mich so krass unwohl, weil ich letztes Jahr eben noch einen straffen Körper hatte.

Ich hab die ganze Zeit Fußball im Verein meines Dorfes gespielt, da muss man eben nicht so intensiv trainieren um etwas reisen zu können. Nun, ich spiele jetzt seit letzter Woche etwas höherklassig, was heißt das jetzt viel mehr Sport dazu kommt.

Das alles als Hintergrund :D

Ich werde mitsicherheit grad in der Vorbereitung die gerade läuft wieder abnehmen, aber wenn ich nicht aufhöre jeden Tag ne Tüte Chips abends im Bett zu essen, werde ich meine Figur nie wieder erreichen.

Jeden Tag nach dem aufstehen sag ich mir dass ich es ab jetzt lasse mit Chips und süßkram. Aber abends im Bett, ich muss nicht mal groß Hunger haben, scheiß ich drauf und greif doch dazu.

Hat jemand eine Idee wie ich das in den Griff bekomme? Mich macht es jedes mal depressiv wenn ich mich im Spiegel seh ganz ehrlich.

(Nebenbei, 1,81m und 81Kg)

Danke für alle hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Ernährung umstellen, trotz verankerter Angst zu viel Kalorien zu essen, Tipps?

Hallo :) Um die lage mal zu erklären, ich bin 173 cm groß und wiege knapp 62 kilo. Ich habe einen Fettgehalt von 24 % im Körper was mir definitiv zu viel ist. Ich treibe schon seit einigen Monaten Sport sehe jedoch nur wenig Erfolge (nur am Po, da er durch den Muskelaufbau größer geworden ist) Fett verloren habe ich in diesen fast 8 Monaten ein Prozent. Deshalb möchte ich meine Ernährung umstellen. Momentan ist es so dass ich nicht frühstücke dann vor Hunger Bauchschmerzen kriege (habe aufgrund einer "Esstörung" kein Hungergefühl mehr) mir gegen Mittag Tiefkühllasagne in den Ofen schiebe, und dann Abends gegen 22 Uhr Hunger kriege und mir Brote schmiere oder Salami esse. (Nur als Beispiel jetzt, habe auch keine festen Zeiten zu denen ich esse) Sehr ungesund, ich weiß. Aber wenn ich schaue was die Sportler, oder Fitness Influencer auf Instagram alle zu sich nehmen krieg ich wirklich Panik weil das unglaublich viel zu sein scheint. Habt ihr vielleicht Tipps für Youtube Kanäle, Bücher oder Internetseiten die darauf eingehen wie man seine Ernährung in den Griff bekommt oder selber Tipps? Danke für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Fasten um Verdauung in den Griff zu kriegen?

Hallo,

ich habe im Moment das Gefühl, dass meine Verdauung verrückt spielt. Egal was ich esse, ich kriege ein schweres Gefühl im Magen und einen Blähbauch. Wenn ich Hunger habe, habe ich keinen Appetit, weil ich das Gefühl habe, nicht schon wieder etwas essen zu wollen. Montag habe ich einen Termin beim Hausarzt.

Gibt es irgendetwas, was ich jetzt am Wochenende essen kann, was den Darm irgendwie wieder beruhigt? Reisfasten etc.? Ich kenne mich damit nicht aus, habe jetzt nur von mehreren gehört, dass sie es empfehlen würden.

...zur Frage

Hi leute. Ich hab hunger. Das Problem ist einfach dass ich erst seit einer Woche regelmäßig was esse?

Seid einer Woche esse ich 3 x am Tag. Vorher habe ich sehr unregelmäßig gegessen. Jetzt hab ich Hunger. Was sollte ich am besten essen ?

...zur Frage

Nach Magersucht: Essen obwohl ich keinen Hunger habe?

Hallo Leute, Ich habe Magersucht und hatte vor kurzem einen einmonatigen Rückfall. Jetzt esse ich wieder normal, aber das Problem ist, dass ich kaum Hunger habe. Ich esse aber trotzdem einfach weil ich Essen liebe und mir denke, dass ich ja was essen muss. Hinterher fühle ich mich jedoch immer schlecht, weil ich ja nicht wirklich Hunger hatte und mein Körper es damit nicht gebraucht hat. Ich kann es leider wirklich nicht mehr einschätzen, deshalb frage ich euch: Ist es normales Essverhalten, etwas zu essen wenn man eigentlich keinen Hunger hat? Und sollte ich eher auf mein Hungergefühl achten und nur dann essen wenn ich Hunger habe oder regelmäßig Mahlzeiten zu mir nehmen, ohne Hunger zu haben? Wie gesagt, ich habe e Magersucht und habe verlernt, was es bedeutet normal zu essen, deshalb wollte ich mal eine Meinung hören. Lg

...zur Frage

Wie kann man seinen Hunger in den Griff bekommen?

Ich habe zwar für meinen Körper (1.75m/57kg)eine optimale Grösse und auch ein Ideales Gewicht, aber jede Frau kennt die Situation etwas zu essen und gleich die Befürchtung zu haben, ein Kilo zugenommen zu haben. Deshalb brauche ich Ideen, damit ich meinen Hunger in den Griff bekommen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?