Hallo, habe nun eine Buderustherme mit Außenfühler, nun sagte mir der Heizungsmonteur alle Heizkörpervenzile auf 5 ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein so geht das doch nicht. Für was haben wir denn die Thermostaten Ventile an jedem Heizkörper ? Diese regeln die Zimmer Themperatur viel besser. Ein Aussenfühler kann die Heizung nur ungefähr einregulieren. Es hat ja keinen Sinn, die Heizung hoch zu stellen, wenn es draussen Frühling ist. Das wäre Verschendung. Doch wenn es jetzt kalt ist draussen muss natürlich mehr geheizt werden. Die Vorlaufthemperatur wird also erhöht. Die Heizkurve die eingestellt werden kann, regelt das sehr gut. Falls diese nicht stimmt, musst du sie korrigieren. Ein Heizungs Monteur kann das nicht, weil dazu muss die Heizung über länger Zeit kontrolliert werden. Die Vorlaufthemperatur soll sich dem Wetter anpassen, damit es immer gemütlich wird in der Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblich ist das nicht. In der Regel wird die Heizkurve bei Stellungen der Thermostatventile (3) eingestellt, wobei hierzu alle zu versorgenden Räume zu berücksichtigen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Thermostatkopf wird nur auf 5 gestellt, wenn sich die Regelung z.b

im Wohnzimmer befindet und sie raum und witterungsgeführt arbeiten soll.

Sonst macht es keinen Sinn, der Außenfühler bietet nur eine geewisse Temperatur an, der Thermostatkopf öffnet oder schließt nsch Bedarf,

z.B Fremdwärme etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das denn für ein Monteur, ein Hellseher? Der weiß wie gut die Isolierung vom Haus ist`? Kann nicht sein.

Trau schau wem. Trau solchem Geschwätz von solchen Leuten nicht.
Probiere es aus ob tatsächlich per Zufall alle Räume 21 Grad warm werden bei alle Ventile auf 5. Teste dann auch wie warm es mit Ventil auf 3 wird. berichte dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?